Was hat Verkaufshypnose mit Zitronen zu tun?

Oft habe ich bemerkt, dass Menschen nicht wirklich wissen, mit was sie Hypnose in Verbindung setzen können. Sie denken als Erstes immer an das goldene Pendel, was vollkommener quatsch ist. Hypnose kommt aus dem Griechischen und bedeutet Schlaf. Hypnose bedeutet zudem, dass man einen gewissen tranceartigen Zustand erreicht. Ich unterscheide immer zwischen Hypnose und Suggestion. Hypnose ist der Zustand und Suggestion ist die Technik, die uns hilft einen Zustand herbeizuführen.

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/Zitrone_Kathrin_Koschitzki_imageKathreinerkePhotography.jpg

Kathrin Koschitzki/KathreinerkePhotography


Bei Verkaufshypnose versteht man nichts anderes als die Aktivierung von internen Bildern, internen Geräuschen, Gefühlen ja sogar Gerüchen. Verkaufshypnose ist die Erzeugung von Verkaufsprozessen in einen Verkaufszustand.
Ich nehme dafür ein Beispiel, um Ihnen zu demonstrieren, wie das funktionieren kann:

Stellen Sie sich vor: Ich nehme eine goldgelbe Zitrone in die Hand. Ich zerteile sie mit einem Messer, und der Saft spritz mit entgegen, ich viertel die Zitrone. Dann nehme ich ein Viertel und beiße schmackhaft hinein. Das Wasser läuft mir im Mund zusammen und es schmeckt wirklich sehr sauer.
Wenn Ihnen jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft und Sie den säuerlichen Geschmack ebenso wahrnehmen, dann ist das der Fall einer klassischen Verkaufshypnose.
Das bedeutet, durch die Worte und Bilder sind Gefühle und Geschmackserlebnisse erzeugt worden.

Wenn Sie oft genug zu sich "Ja" sagen, also Affirmationen nutzen, dann können Sie solch einen hypnotischen Zustand erreichen.

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Verkaufslinguistik Glaubenssätze im Verkauf

Kommentare (1)

  • Ilona Mild
    am 07.03.2019
    Danke für diesen Beitrag. Dieses Thema kenne ich sehr gut, allerdings habe ich mittlerweile gelernt, wie ich damit umgehen kann. Ich handhabe es so (wenn keiner deiner 3 Tipps funktioniert), dass ich dem Kunde sage, ich bin der Meinung, dass dieses Produkt wirklich nichts für ihn ist. In 2 von 3 Fällen, kauft der Kunde - gleich oder etwas später :-) ….und um den dritten Kunde ist es nicht schade, da dieser auch später (erfahrungsgemäß) immer Schwierigkeiten macht

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.