Marc Galal, einer der besten Verkaufstrainer in Europa

Verkauf: Warum erfolgreiche Verkäufer kein Glück brauchen

Marc Galal

Es gibt Verkäufer, denen gelingt einfach alles. Wie von Zauberhand überzeugen sie ihre Kunden. Ist das nur auf Glück zurückzuführen? Nein! Erfolgreiche Verkäufer brauchen kein Glück, sondern es liegt vielmehr an ihrem Können. Ich gebe dir 10 Tipps, damit du zum Eliteverkäufer wirst und durch Können glänzt!

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/images/Fotolia_135873038_M_red.jpg

Eliteverkäufer

Jeder kennt erfolgreiche , die auch bei den schwierigsten Verkaufsgesprächen immer das richtige sagen, den perfekten Tonfall anschlagen und den Kunden von dem Produkt überzeugen. Schlichtweg: Sie machen immer eine gute Figur, sogar dann, wenn der Kunde Einwände hat, nutzen sie diese als Chance
Und obwohl der Kunde anfangs völlig ablehnend reagiert hat, bedankt er sich später bei dem Verkäufer und lächelt.
Und du stehst oft staunend daneben und fragst dich: „Wie macht er das bloß?“
Die einfache, aber falsche Antwort wäre, dass dein Kollege einfach nur eine Menge Glück hatte. 
Aber sei unbesorgt, noch kein Meister ist vom Himmel gefallen und seine Erfolgsgeheimnisse können auch deine sein!
 
Ich gebe dir zehn magische Tipps, damit du selbst bald bei jedem Verkaufsgespräch eine sensationelle Figur machst und emotional verkaufst!

 

10 Tipps, um ein Eliteverkäufer zu werden

1. Sprechen üben

Sprechen hört sich immer sehr einfach an, dabei steckt dahinter jahrelanges und intensives Training. Die Sprache ist immerhin dein Werkzeug! Wenn du das Sprechen nicht beherrschst, dann wirst auch keine Erfolge erzielen. 
Übe das Sprechen. Spreche  vor dem Spiegel oder nehme dich auf Video auf. Analysiere dich regelmäßig selbst und behebe die Fehler. 
Lege dir besondere Sprachmuster zu, zum Beispiel die des Milton Modells,  damit du gerade bei schwierigen Gesprächen auf ein Arsenal von wirkungsvollen Sätzen zurückgreifen kannst und zugleich immer weiter Selbstbewusstsein tankst. Übe dafür diese Sprachmuster im Auto, im Badezimmer oder bei einem Spaziergang. Wann immer es geht, nur so gelangst zu einem selbstsicheren Umgang mit der Sprache.
 

2. Persönlichkeitsmerkmale des Gegenübers lernen und verstehen

Mit wem befindest du dich im Gespräch? Achte auf die Körperhaltung deines Gegenübers und lasse deine Kunden aussprechen, nur so erfährst du seine Wünsche. 
Studiere die Verhaltensweisen deines Gegenübers, welcher Entscheidungstyp, welcher Orientierung und welche Muster treiben ihn an?
Sobald du diese kennst, wird der Verkauf einfacher und deine Überzeugungskraft stärker! Also stecke deinen Kunden in einen Kleiderschrank!
 

3. Fachwissen aneignen

Du musst ein absoluter Experte auf deinem Gebiet sein! Lerne dein Produkt kennen, eigne dir auch noch so kleines Detailwissen an, gerade das kann am Ende darüber entscheiden, ob du einen Verkauf tätigst oder eben nicht! Und mit dem Expertenwissen punktest du nicht nur durch fachliche Kompetenz, sondern du überzeugst dich auch selbst von dem Produkt. Denn, seien wir ehrlich, es sind doch die Kleinigkeiten, die uns oftmals von einem Produkt begeistern. Schreibe dir deshalb Listen mit den verschiedensten Themen auf. Lerne diese Listen, optimiere und aktualisiere sie immer wieder. Damit macht dir niemand mehr etwas vor! Dazu kommt noch, dass du dein Storytelling verbesserst (Siehe Punkt 9.)
 

4. Im Alltag üben

Die beste Übungsfläche ist der Alltag. Wann immer es geht übe das Verhandeln und die Analyse der verschiedenen Käufertypen. Nutze die Sprache und versuche Menschen von guten Dingen zu überzeugen. Damit übst du nicht nur die eigene Sprache, sondern du stellst dich immer wieder neuen Situationen und kannst so wichtige Erfahrungen sammeln. 
Oder lasse dich einfach mal beraten! Gehe in einen Laden und analysiere einen Verkäufer. Was sind seine Stärken, was sind seine Schwächen? Du wirst sehen, dass du bald schon einen Blick dafür hast, wie andere Menschen verkaufen. Und das kannst du für dich nutzen!
 

5. Einstellung zum Job ändern

Es ist wieder Montag? Du haben noch 5 Stunden Arbeit vor dir? Wann ist eigentlich endlich Wochenende? Diese Sätze sind absolute Motivationskiller! Ändere deine Einstellung, indem du die Sätze positiv veränderst!

"Es ist Montag, heute erreiche ich noch einen Abschluss! 5 Stunden Arbeit, gut für mich, so kann ich noch einige Kundentermine vereinbaren!" 
Je positiver du Sätze und Glaubenssätze formulierst, desto leistungsfähiger und erfolgreicher wirst du. Dein Geist speichert solche Sätze automatisch ab und du handelst unterbewusst danach.
Nutze diese positive Weise auch bei Gesprächen. So überbringst du keine schlechten Botschaften und dein Kunde fühlt sich super aufgehoben!
 

6. Gewohnheiten ändern

Gewohnheiten formen unseren Charakter und unser Erscheinungsbild. Ändere deine Gewohnheiten, optimiere deinen Alltag, damit du in jedem Gespräch Topleistungen bringen kannst! Um ein Eliteverkäufer zu werden musst auch einen elitären und erfolgreichen Lebensstil annehmen. Ändere deine negativen Lebensweisen und nehme erfolgreiche an. Natürlich ist dies nicht von jetzt auf gleich machbar, aber hier erfährst du wie du es schaffen kannst neue Gewohnheiten zu erlenen, also Anker raus!
 

7. 3 - Punkte - Plan

Setze dir 3 Ziele. Zum einen ein scheinbar unmögliches Ziel. Ein Ziel, das du erreichen kannst, wenn du dich wirklich anstrengst und ein Minimalziel, das du auch erreichen kannst, wenn manche Dinge nicht so klappen. Wichtig dabei ist, dass du das Minimalziel auch als Erfolg wertest. 
Durch diesen Plan kannst du nur gewinnen und dir so einen Motivationsschub holen! Worauf wartest du noch? 3 Punkte formulieren und loslegen! Ein kleiner Tipp noch: Nutze die SMART Methode, damit du deine Ziele schnell und effizient erreichst!
 

8.  Gesprächsplan

Natürlich kann man sich nicht immer optimal auf ein Gespräch vorbereiten und auf einmal befindet man sich mitten im drin. Was tun, damit du daraus ein erfolgreiches Gespräch machst?
Nutze die folgende Strategie:
Wo sind die Probleme und die unerfüllten Wünsche des Kunden?
Verstärke diese Probleme und nutze erfolgreich Schmerzen des Kunden!
Bieten dem Kunden die Lösung für die Probleme und Schmerzen an, die es ohne Ihr Produkt oder ohne deine Dienstleistung nicht geben kann.
Gehe aber immer auf den Kunden ein und „fertige“ ihn nicht einfach so ab, denn dann misslingt das Gespräch. Nutze die Kraft der Emotionen und nicht die reinen Fakten, denn du verkaufst kein Produkt, sondern du verkaufst immer Emotionen!
 

9.   Die Kraft der Geschichten

Wir alle lieben Metaphern und Geschichten. Sie sind effektiv und dein Kunde wird in die eigene Vorstellung eintauchen, wie er das Produkt oder die Dienstleistung benutzt. 
Spreche alle 5 Sinne des Kunden an und wecke Gefühle. 
Wähle einen Mix aus Fakten, die du in eine Geschichte einbettest und du wirst sehen, dass dein Kunde es nicht mehr abwarten kann zu unterschreiben! Und damit du deinen Kunden restlos durch Storytelling überzeugst, zeige ihm den Feind deines Produktes!
 

10. Der richtige Zeitpunkt

Du kannst ein noch so guter Verkäufer sein, aber wenn du den richtigen Zeitpunkt für den Abschluss verpassst, dann war alles umsonst. 
Warten auf die Zeichen deines Kunden! Sobald er sich entspannt, sobald die Nacken und Schultermuskulatur locker wird, er sich aufrecht hinsetzt und seine Augen den Glanz der Begeisterung annehmen, die Pupillen sich weiten, dann zeigt sein Körper, dass er bereit ist!
Neben den körperlichen Signalen solltest du zudem auf die sprachlichen Signale achten. 
Dein Kunde beginnt nach Einzelheiten zu fragen? Er stellt sich also vor, wie er das Produkt oder die Dienstleistung benutzt. Ein absolutes Kaufsignal!
Du wirst es an seinem „Hunger“ nach dem Produkt merken, indem er agiert und immer drängender wird, damit er das Produkt endlich in den Händen hält!


Nutze und verinnerliche diese 10 Tipps und beobachten die Veränderungen, die sich automatisch in zukünftigen Gesprächen ergeben. Der Weg des Eliteverkäufers ist lang, aber mit diesen 10 Tipps hast du einen Kompass in Richtung Karrieresprung und Abschlussquote! 

Muster Glaubenssätze im Verkauf

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.