Marc Galal, einer der besten Verkaufstrainer in Europa

Mit Weitblick zum Eliteverkäufer

Eine Managerweisheit besagt: „Wenn ich weiß, was ich will, weiß ich auch, was ich brauche, um es zu bekommen.“ Wissen Sie beispielsweise, welches Umsatzziel Sie nächstes Jahr erreichen wollen? Ja? Das ist schon einmal sehr gut. Und ist Ihnen auch bewusst, wieviele Kontakte Sie benötigen, um dorthin zu gelangen?

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/Weitblick-%C2%A9-kantver-Fotolia_53926920_XS.jpg

©kantver/Fotolia

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/Tabelle-Kontaktzahlen.jpg

Die folgende Tabelle bietet dafür eine hervorragende Übersicht – Sie erarbeiten Schritt für Schritt realistische Kontakt-Zahlen für Ihr Tagesgeschäft, um damit Ihr Hauptziel zu erreichen.

 

Fangen Sie am besten gleich damit an und legen Sie Ihre täglichen Kundenkontakte fürs kommende Jahr fest, nutzen Sie dafür die SMART Methode. Hier können Sie die Tabelle downloaden.

Damit Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren, helfen Ihnen die 12 Erfolgsregeln aus dem Motivationskalender 2015. Übrigens auch ein tolles Geschenk für Familienangehörige, Freunde oder Geschäftspartner. Denn Erfolg zieht Erfolg an – das weiß ich aus Erfahrung. Ihr Marc Galal

Ziele

Kommentare (1)

  • Ilona Mild
    am 07.03.2019
    Danke für diesen Beitrag. Dieses Thema kenne ich sehr gut, allerdings habe ich mittlerweile gelernt, wie ich damit umgehen kann. Ich handhabe es so (wenn keiner deiner 3 Tipps funktioniert), dass ich dem Kunde sage, ich bin der Meinung, dass dieses Produkt wirklich nichts für ihn ist. In 2 von 3 Fällen, kauft der Kunde - gleich oder etwas später :-) ….und um den dritten Kunde ist es nicht schade, da dieser auch später (erfahrungsgemäß) immer Schwierigkeiten macht

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.