2014 August 01

Händchen halten mit dem Kunden?

Haben Sie schon einmal zwei Verliebte im Gespräch miteinander beobachtet: Sie neigen den Kopf auf gleiche Weise, haben eine ähnliche Körperhaltung, lächeln und blicken sich tief in die Augen. Beide befinden sich in einer Art „magnetischem Feld“ und sind sich sehr nah.

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/P%C3%A4rchen-%C2%A9-contrastwerkstatt-Fotolia.com-Fotolia_66092310_XS.jpg

©contrastwerkstatt/Fotolia.com

2014 August 01
2018-09-28T14:37:30+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

Um mit Ihrem Kunden eine ähnliche tiefe Verbindung aufzubauen, ist es nicht notwendig, mit ihm „Händchen zu halten“. Es geht vielmehr um die unbewusste Kommunikation, wie sie auch bei unserem Liebespärchen stattfindet – nur mit dem Unterschied, dass Sie sich dieses Wissen bewusst zu Eigen machen. Denn schließlich mögen wir die Menschen am liebsten, die uns ähnlich sind und fühlen uns unbewusst auch durch deren Verhaltensweisen angezogen. (Lassen Sie eine großartige Beziehung mit Ihrem Kunden entstehen).

Nehmen wir zum Beispiel die Körpersprache wie Kopfneigung, Gesichtsausdruck oder Körperhaltung. Wenn Sie im Gespräch mit dem Kunden dessen Verhalten unauffällig nachahmen – oder besser gesagt spiegeln – dann bauen Sie damit bereits eine Verbindung zu ihm auf.

Das gilt genauso für die Klangfarbe Ihrer Stimme, die Sprechgeschwindigkeit oder das Verwenden seiner Lieblingsworte. Mit etwas Übung können Sie bald auf allen Kanälen spiegeln, wie zum Beispiel: Gestik, Augenbewegungen, Sprachrhythmus und ähnliches gehören dazu.

Wissen Sie, was die wirksamste Strategie ist: die Atmung. Denn sie ist mit unseren Emotionen verbunden – und über die Gefühle läuft nun mal alles, auch das Kundengespräch. Beobachten Sie das Heben und Senken von Schulter und Brust sowie des Zwerchfellbereiches Ihres Gegenübers und passen Sie sich daran an. Sie werden überrascht sein, welche „positiven Vibes“ von Ihrem Gesprächspartner zurückkommen und welche Erfolge Sie dadurch feiern!

Viel Erfolg beim Spiegeln wünscht Ihnen Marc Galal.

Muster
Phasen im Verkaufsgespräch
0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.