Erfolg: Was wäre, wenn du alles verlierst?

In meinem Erfolgsblog spreche ich oft über Erfolge und was du alles erreichen kannst. Doch was passiert, wenn du mal alles verlierst?

https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/17.01.19.jpg

Erfolg: Mal gewinnst du, mal verlierst du alles

Hast du auch schon mal von Lottogewinnern gehört, die Millionen gewonnen haben und nach kürzester Zeit vor dem Nichts standen und alles verloren haben? Und ich meine dabei nicht nur das Geld, sondern auch Freunde, Familie, Beruf - nichts blieb mehr übrig. Es ist ein eher unschönes Phänomen: Gerade noch war jemand der strahlende Sieger und urplötzlich hat er alles verloren.
So schön und motivierend Erfolge sind, so tückisch können sie sein, wenn du nicht aufpasst. Ich zeige dir, wie du erfolgreich mit solchen Niederlagen umgehst!


Erfolg: 3 wichtige Regeln für deinen Erfolg


Spare nicht nur in der Not

Ganz egal, ob du 1 Million auf dem Konto hast oder im Dispo steckst: Spare dein Geld, denn wenn du sparst, dann wirst du reich! Plane deine Investitionen sorgfältig und hau nicht alles auf den Kopf. Was du sparst, kannst du stattdessen wieder geschickt investieren und hast so auch immer einen Notgroschen, wenn mal wirtschaftlich harte Zeiten anbrechen (oder deine Spülmaschine, dein Trockner, deine Waschmaschine und dein Fernseher gleichzeitig den Geist aufgeben).


Suche dir das richtige Umfeld

Erfolgreiche Menschen bewegen sich in einem erfolgreichen Umfeld. Dieses Umfeld tickt genauso wie sie, hat ähnliche Ziele, ähnliche Gewohnheiten, ein ähnliches Verhalten. Erfolgreiche Personen ziehen allerdings auch alle anderen Menschen an, weil sie wie ein Magnet auf sie wirken. Sie wollen deine Geheimnisse, Tricks und deine Strategien erfahren und natürlich zum Teil dich, dein Geld und deinen Erfolg für sich nutzen. Natürlich sind nicht alle so, aber einige Personen legen es förmlich darauf an. Schaue also immer, wer sich in deinem Umfeld befindet und ob er dich nicht vielleicht mit seinen schlechten Gewohnheiten runterzieht oder dich ausnutzt. 


Habe immer einen Plan

Vor dem Erfolg ist nach dem Erfolg. Nur weil du einen Erfolg verbucht hast, heißt es noch lange nicht, dass die Glücksträhne einfach so anhält. Du brauchst immer einen Plan und es muss immer weitergehen. Ganz egal wie groß der Erfolg ist, sehe ihn immer als einen Teilerfolg an und nicht als Ziel. Dadurch hältst du dein Motivationslevel und deine Erfolge sehr hoch und kannst dich persönlich immer weiterentwickeln.


Erfolg: Wenn du nichts mehr hast

Du hast eine krachende Niederlage eingesteckt oder du lagst einfach mal total daneben und jetzt stehst du scheinbar vor den Trümmern deines Lebens? Natürlich kannst du dir jetzt sagen, dass es das war und du komplett fertig bist. Du kannst es aber auch als neue Herausforderung sehen, der du dich stellen kannst. Fange einfach wieder bei 0 an und komm auf deiner Komfortzone heraus. Zuerst brauchst du einen Plan und zwar ganze 3 Stück, damit du wieder erfolgreich wirst.


Plan 1: Was kannst du kurzfristig tun?

Was hilft dir jetzt unmittelbar? Welche Dinge kannst du sofort umsetzen oder in die Wege leiten, damit du wieder auf Erfolgskurs kommst? Gehe hierbei von Tagen und Wochen aus. Wenn du jetzt zum Beispiel Bewerbungen schreibst, dann ist das kurzfristig wieder ein Anker zurück in das Berufsleben.


Plan 2: Was kannst du mittelfristig tun?

Welche Dinge haben einen größeren Effekt? Vielleicht kannst du hier schon auf die kurzfristigen Erfolgseffekte aufbauen. Nehme dir Monate als Zeiteinheit und lege deine Ziele in finanzieller, privater und körperlicher Hinsicht fest. Somit deckst du die 3 großen Bereiche ab, die unbedingt nötig sind, damit du erfolgreich sein kannst.


Plan 3: Was kannst du langfristig tun?

Neben all den kleinen- und mittelfristigen Zielen brauchst du langfristige Pläne, die dir dabei helfen, dein Big Picture zu erreichen. Führe dazu einen Future Pace durch und schaue, was die Zukunft dir bringen kann, wenn du am Ball bleibst.


Erfolg: Stark wie ein Navy Seal

Bei der Navy werden die mutigsten und härtesten Menschen ausgebildet, die es gibt. Sie haben so gut wie keine Angst und sind darauf trainiert, in Krisensituationen zu funktionieren und alles für den Erfolg und das eigene Überleben zu tun. 
Hierbei gibt es immer eine Grundregel:
Ruhe bewahren, umsehen, Pläne erstellen.
Genau dieser Strategie solltest du auch folgen, wenn es darum geht, wieder auf die Beine zu kommen. Natürlich ist es ein schreckliches Gefühl und ein furchtbarer Zustand. Ich selbst habe ihn auch schon erlebt. Wenn man nichts mehr hat, kein Geld und keine Freunde, dann ist die Welt einer der einsamsten Orte, die es gibt. Aber genau dann kannst du dich auf deinen vollkommenen Erfolg fokussieren und dafür sorgen, dass du bald wieder zu denen gehörst, die durch einen Misserfolg noch erfolgreicher und klüger sind. Dann wirst du zu einer Persönlichkeit, die gewachsen ist, weil sie sich selbst überwunden hat.

Motivation

Kommentare (1)

  • Ilona Mild
    am 07.03.2019
    Danke für diesen Beitrag. Dieses Thema kenne ich sehr gut, allerdings habe ich mittlerweile gelernt, wie ich damit umgehen kann. Ich handhabe es so (wenn keiner deiner 3 Tipps funktioniert), dass ich dem Kunde sage, ich bin der Meinung, dass dieses Produkt wirklich nichts für ihn ist. In 2 von 3 Fällen, kauft der Kunde - gleich oder etwas später :-) ….und um den dritten Kunde ist es nicht schade, da dieser auch später (erfahrungsgemäß) immer Schwierigkeiten macht

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.