2019 February 13

Erfolg: Ich habe keine Rose für dich

Es ist Valentinstag - doch ich habe leider keine Rose für dich. Im Artikel verrate ich dir, warum.
 

https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/14.02.jpg
2019 February 13
2019-02-20T17:36:47+0100 Marc Galal GmbHMarc Galal

Erfolg: Warum der Valentinstag so erfolgreich ist

Während manchen noch Weihnachten in den Knochen steckt, streckt der nächste Feiertag bereits seine Fühler aus: Valentinstag.
Männer rennen in die Läden und kaufen alles, was auch nur ansatzweise als Pralinenschachtel, Parfum und Rose durchgeht. Der ein oder andere greift auch sicherlich vollkommen daneben, auch wenn er hoch und heilig schwört, dass es doch genau der Duft ist, den sich seine Liebste schon immer gewünscht hat. 
Wie gigantisch dieser Tag mittlerweile geworden ist, zeigen dir die folgenden Zahlen:

2018 wurden 800 Tonnen rote Rosen nach Deutschland importiert. Wen diese Zahl beeindruckt, der wird die Briten für noch verrückter halten: Sagenhafte 25 Millionen Valentinstagskarten wurden dort verschickt. Damit nimmt dieser Feiertag der sich Liebenden mittlerweile ungeheure Ausmaße an. Du erkennst daran, dass Emotionen zu den wichtigsten Verkaufsargumenten gehören, die es überhaupt gibt. Die Menschen stürzen sich regelrecht in einen Kaufrausch - man will ja schließlich seinen Partner oder seine Partnerin nicht enttäuschen. Daher wird der Valentinstag als Verkaufstag immer wichtiger und erfolgreicher.


Erfolg: Warum jeder Tag Valentinstag sein sollte 

Ich bin der Meinung, dass jeder Tag Valentinstag sein sollte. Nicht, weil ich selbst Verkäufer bin und den Kommerz fördern möchte. Nein, mir geht es um den tieferen Sinn von Valentinstag. Wieso sollte ich Menschen, die mir etwas bedeuten, nur an einem Feiertag etwas schenken oder sie glücklich machen? Warum nicht auch an anderen Tagen oder das ganze Jahr über? Ich persönlich finde es weitaus schöner, jemandem ein Geschenk einfach mal so zu machen, statt nur an einem bestimmten Tag. Das drückt meiner Meinung nach viel mehr den Respekt und die Zuneigung aus. 
Doch verstehe mich bitte nicht falsch, jeder sollte den Tag so feiern, wie er oder sie es möchte. Das will ich niemandem vorschreiben. Du kannst den Tag ja auch ganz einfach ausweiten. Folgende 3 Tipps helfen dir, das ganze Jahr zu etwas Besonderem zu machen. 


Erfolg: 3 Tipps für 365 Tage Glück und Liebe


1. Schenke jeden Tag etwas

Am Valentinstag erwartet jeder ein Geschenk. Und für die meisten wird dieser Wunsch erfüllt. Rote Rosen, Pralinen, Schmuck oder ein Parfum. Das Geschenk ist also nicht mehr als eine zwanghafte Handlung, weil es jeder macht und es so erwartet wird. Ich persönlich finde es wesentlich schöner, wenn man jemandem mit einem Geschenk überrascht. Stell dir nur einmal vor, du wirst von einem Bekannten besucht und er bringt dir einfach so eine gute Flasche Wein mit. Er macht es, weil er dich wertschätzt und nicht, weil es ein bestimmter Feiertag ist und es ihm so vorgegeben wird. Er macht es aus freien Stücken. Worüber freust du dich dann mehr? Meiner Meinung nach bereitet ein Geschenk, das freiwillig geschenkt wird viel mehr Freude. Doch es muss nicht immer etwas Materielles sein (das würde bei 365 Tagen ja ganz schön ins Geld gehen). Schenke einfach ein Lächeln, ein liebes Wort, überrasche deine Liebsten mit etwas, das du sonst nie machst (Kuchen backen, abwaschen, bügeln, Auto waschen etc.). Du wirst überrascht sein, wie wirksam kleine Gesten sind.


2. Mache dir Gedanken 

Ein Geschenk sollte immer individuell und besonders sein. Am Valentinstag sind die Geschenke allerdings schon vorgegeben. Das macht es auf der einen Seite natürlich schön einfach, auf der anderen Seite jedoch auch recht einfallslos. Mach dir Gedanken, wie du deine Liebsten überraschen könntest. Schenke Besonderes, etwas, dass es nicht zu kaufen gibt oder mit dem der andere nicht rechnet. 


3. Liebe braucht keinen Feiertag

Wenn sich zwei Menschen lieben, brauchen sie keinen Feiertag, um sich zu sagen, dass sie sich lieben. Manchmal kommt es mir so vor, als ob Paare versuchen, eine ganze Beziehung an einem Tag abzuhandeln und alles wieder gutzumachen, was sie die restlichen 364 Tage versäumt haben. 
Stattdessen sollten sich Paare jeden Tag ein wenig Zeit füreinander nehmen und Aufmerksamkeit schenken, denn das ist das wichtigste Geschenk, das man zu vergeben hat.


Erfolg: Ich will dir was schenken

Meine Berufung und meine Mission ist es, Menschen zu helfen. Deswegen bin ich Coach geworden. Das Größte für mich selbst und das größte Geschenk, das ich geben kann ist, dass du Erfolg hast. Deswegen möchte ich dir die Möglichkeit geben, deinen persönlichen Erfolg und dein absolutes Traumleben zu erreichen. Möchtest du die Rose gegen dein Traumleben eintauschen?

 

0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.