Auf zu neuen Verkaufs-Ufern

Wenn Sie bisher nicht so erfolgreich verkaufen, wie Sie sich das wünschen, ist es Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen und sich neue Techniken anzueignen, um ein erfolgreicher Verkäufer zu werden. Dabei helfen Ihnen mit Sicherheit auch die letzten vier der 11 besten Verkaufsgeheimnisse. 

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/NeueUfer-%C2%A9-konradbak-Fotolia_74654449_XS.jpg

©konradbak/Fotolia

Erstellt von Marc Galal
 |  2018-09-30T20:29:20+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

  1. Die Sprache nutzen: Eine feste, volltönende Stimme wirkt vertrauenswürdig, selbstbewusst und überzeugend. Verwenden Sie die Melodie Ihrer Sprache wie ein Zauberer den Zauberstab, um die Menschen zu beeindrucken und zu überzeugen. Denn Ihre Sprache kommt von innen und ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit. Sie können mit Stimme und Sprache Gefühle transportieren, Spannung erzeugen, eine positive Grundstimmung erreichen und wichtige Satzteile gezielt betonen. Trainieren Sie Ihre Stimme – beispielsweise, indem Sie sich selbst laut vorlesen.
  2. Die Kraft der Kontraste einsetzen: Wenn Sie z.B. hochwertige Immobilien verkaufen, dann sollten Sie Ihrem Kunden zuerst eine Immobilie zeigen, die sein Budget ein wenig übersteigt. Danach zeigen Sie dem Interessenten eine sehr günstige Variante, die natürlich auch weniger exklusiv ist. Zu guter Letzt präsentieren Sie die „goldene Mitte“ – also eine Immobilie, die vielleicht immer noch etwas höher als die Preis-Messlatte des Kunden liegt, ihn aber dennoch begeistert. In den meisten Fällen wird er sich für diese Möglichkeit entscheiden.
  3. Die Konditionierung des Revanchierens: Meine Mutter hat mir erklärt, dass ich einen Klassenkameraden zu meinem Geburtstag einladen müsste, wenn er mich auch zu seiner Feier eingeladen hat. Eigentlich wollte ich das nicht, doch es zeigte gute Manieren. Dieses Verhalten ist in unserer Gesellschaft fest konditioniert. Wenn Ihnen ein Mensch etwas Gutes tut, müssen Sie ihm etwas zurückgeben – und umgekehrt. Deshalb empfehle ich Ihnen, dass Sie Ihrem Kunden kleine Geschenke machen oder ihm auf andere Weise entgegenkommen. Dann will sich Ihr Kunde bei Ihnen dafür revanchieren.
  4. Die Aussagen untermauern: Beim Kauf einer Digitalkamera erklärte mir der Fachverkäufer verschiedene Modelle und empfahl mir eines davon. Diese Kamera sei zwar etwas kostenintensiver, dafür aber von der Qualität her unschlagbar. Er sagte, dass sie bei Stiftung Warentest auf Platz eins sei und zeigte mir die Zeitschrift. Damit hatte er mich „am Haken“. Denn ich selbst habe nur dürftige Kenntnisse über Digitalkameras. Aber dieser schriftliche Beweis hat mich überzeugt. Deshalb: Holen Sie sich immer einen neutralen Befürworter mit ins Boot – in Form von Statistiken, schriftlichen Kundenaussagen, Tests, Zeitungsartikeln, Musterexemplaren und ähnlichem. Sammeln Sie für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung so viele Beweise, wie Sie nur können.

Falls Sie die ersten beiden Teile verpasst haben, dann erleben Sie hier die 11 besten Verkaufsgeheimnisse und natürlich den zweiten Teil, in dem Sie endlich Verkaufserfolge erzielen.

Nun kennen Sie die 11 besten Verkaufsgeheimnisse. Bedenken Sie dabei, dass die Techniken nur dann sinnvoll sind, wenn Sie diese mit innerer Sicherheit und Bewusstheit anwenden. Dann werden Sie ebenso selbstsicher wie verantwortungsvoll damit umgehen und die gewünschten Erfolge erzielen. 

Überzeugungstechnik Präsentation

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.