2020 January 06
https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/mimimime.jpg

5 Tipps, wie Du mit Verknappung Deinen Umsatz steigerst!

Verknappung kann sehr hilfreich sein, um Deinen Umsatz zu steigern. Wenn Du diese Verkaufstechnik benutzt, beschleunigst Du den Entscheidungsprozess Deines Kunden.


2020 January 06
2020-01-13T11:56:05+0100 Marc Galal GmbHMarc Galal

Die Verknappung ist entweder eine zeitbasierte Strategie, mit der Kunden regelrecht Dringlichkeit empfinden, da sie das Gefühl haben, etwas verpassen. Dieses Phänomen motiviert sie dazu, innerhalb der begrenzten Zeit zu kaufen. Eine weitere Form der Verknappung ist die Stückzahl. Finde in diesem Blogbeitrag heraus, von welcher Strategie Du am meisten profitieren kannst.
 

1.    Zeitlich begrenzte Angebote


Du kannst ein zeitlich begrenztes Angebot verwenden, um Dringlichkeit zu schaffen. Wenn Kunden feststellen, dass ein Deal bald ausläuft, verspüren sie die Gefahr, ihn zu verpassen, was den Verkauf fördert. Du kannst z.B. ein Angebot z.B. auf ein Wochenende begrenzten oder den Hinweis hinzufügen, dass das Angebot anderweitig zeitlich begrenzt ist. Im Durchschnitt ist ein eintägiger Sale am effektivsten, da er den höchsten zeitlichen Druck auf den Kunden ausübt. Du kannst das zeitlich begrenzte Angebot jedoch auch auf einen Verkauf über ein langes Wochenende ausweiten.
Ein Beispiel: Prime Day auf Amazon ist ein Beispiel für ein zeitlich begrenztes Angebot: Amazon veranstaltet jedes Jahr einen eintägigen Verkauf für seine Prime-Mitglieder, bei dem die besten Angebote zur Verfügung stehen. So wird ein exklusives Angebot geschaffen, dass zudem zeitlich begrenzt ist. Der Kaufappell an den Kunden ist damit sehr stark. Nutze in Deiner Marketingstrategie unbedingt Wörter wie Zeitbegrenzung, Eile, Freigabe und letzte Chance, um Kunden zum Kauf zu motivieren. 


2.    Wähle die Farben sorgfältig aus

Rot, Orange und Gelb sind in der Regel Farben, die Aufmerksamkeit erregen. Rot wird oft verwendet, um ein Gefühl der Dringlichkeit im Marketing zu schaffen. Laut Farbpsychologie erzeugt Rot ein Gefühl der Spannung, Gelb strahlt Selbstvertrauen aus und Orange gibt ein Gefühl der Sicherheit. Durch diese  Farben können sich Kunden beim Kauf in Deinem Business begeistert, selbstbewusst oder geborgen fühlen. Es gibt Menschen, die betreten ein Geschäft nur, wenn Angebote gut sichtbar zu sehen sind. Wecke die Neugier Deiner potenziellen Kunden und aktiviere ihre Emotionen! 


3.    Füge einen Countdown-Timer hinzu


Countdown-Timer sind eine effektive Dringlichkeitstaktik, die häufig angewandt wird. Kunden sehen, wie viel Zeit verbleibt, bevor ein Verkauf endet, was den Verkaufsprozess beschleunigt. Menschen neigen bekanntlich dazu, Bilder schneller als Wörter zu verarbeiten, was den Countdown-Timer effektiver macht als das Verwenden von Wörtern allein. Aber Vorsicht: Wenn Du jeden Tag einen Countdown-Timer für dasselbe Produkt verwendest, können Personen, die Deine Seite regelmäßig besuchen, feststellen, dass es sich um einen Trick handelt. Die Verwendung eines Countdown-Timers mit einem tatsächlichen Ende ist eine ehrliche und effektive Möglichkeit, um Dringlichkeit zu schaffen.

4.     VIP-Angebote


Ein VIP-Angebot schafft ein Gefühl der Knappheit. Kunden, die an so einem Angebot teilnehmen möchten, müssen sich anmelden, um an dem Angebot teilzunehmen. Dies schafft ein Gefühl der Exklusivität, das Kunden dazu verleiten kann, ein Konto zu erstellen und ggf. auch Punkte zu sammeln. Ein regelmäßiges Einkaufverhalten wird so ermutigt.
Ein Beispiel: Online-Shops bieten ihren treuen Kunden immer öfter Vorteilsangebote, die ausschließlich für sie bestimmt sind. Damit fördern sie nicht nur die Bindung zu ihren Kunden, sondern ermutigen gleichzeitig zum Kauf. Da diese Angebote meistens zeitlich begrenzt sind, ist es meist nur eine Frage der Zeit bis alles wieder ausverkauft ist. Ein dauerhaftes VIP-Angebot wäre z.B. ein 10 %-Rabatt per Mitgliederkarte oder dauerhaft entfallende Versandkosten. 

5.    Wenig auf Lager

Mithilfe der oben genannten Tipps für Knappheit und Dringlichkeit kannst Du zeigen, dass in Deinem Geschäft nur noch wenige Artikel verfügbar sind. Du kannst auch Wörter wie "nur noch X übrig" oder "begrenzte verfügbare Mengen" verwenden, um Leute zum Kauf zu animieren. Sehr bekannt ist heute „solange der Vorrat reicht“ – von dieser Phrase würde ich Dir daher abraten. Wenn ein Kunde ein Geschäft besucht und feststellt, dass die Größen bereits ausverkauft sind, merkt er, dass der Artikel, den er sich ansieht, beliebt ist. Anstatt den Kauf zu verschieben, kaufen sie dann das Produkt sofort, wenn sie das Outfit, das sie sich angesehen haben, wirklich mögen. Dies gilt auch für Farben, die ausverkauft sind. Größen- und Farbknappheit sind in der Modebranche übrigens sehr effektiv.

Ich hoffe, die fünf kleinen Tipps  haben Dir ein wenig mehr Einblicke gegeben. Lass mich unbedingt wissen, was Du bereits wusstest und was neu für Dich war.

Erfolgreiche Grüße

Marc
 

VerkaufStory Selling/TellingMusterZeitmanagementZustandsmanagementÜberzeugungstechnikErfolgsgeheimnisseErfolgsregeln