2019 December 04

3 Lektionen, die Dich als Unternehmer erfolgreicher machen!

Ein Unternehmen erfolgreich führen? Die folgenden drei Tipps sollte jeder Unternehmer beherzigen. Viel Spaß beim Lesen!

https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/fffya.jpg
2019 December 04
2019-12-19T11:54:23+0100 Marc Galal GmbHMarc Galal

In diesem Blogbeitrag schreibe ich ein wenig über meine drei schmerzlichsten Lektionen als Unternehmer. Ich liste sie Dir hier unten auf, damit Du diese Fehler vermeidest!

1. Delegieren geht nicht ohne kontrollieren!

Das Sprichwort: „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!“ bringt es auf den Punkt. Es ist wichtig Aufgaben an verantwortungsbewusste Mitarbeiter zu delegieren, jedoch solltest Du darauf achten, das fertige Werk stets auch zu überprüfen. In der Vergangenheit habe ich immer darauf vertraut, dass meine Mitarbeiter alles unter Kontrolle haben. Statistiken der Leistungen habe ich nie kontrolliert, bis ich eines Tages feststellte, dass die Umsätze deutlich gesunken und die Qualität der Leistungen nicht zufriedenstellend waren. Was habe ich gemacht? Ich habe aus meinem Fehler gelernt, alles sofort gründlich kontrolliert und gerade noch die Kurve bekommen.

Wenn es gesagt und getan ist, ist es wichtig, Feedback zum fertigen Produkt Deiner Mitarbeiter zu geben. Haben sie die Aufgabe korrekt erfüllt und Deine Anweisungen umgesetzt? Haben sie die Fristen eingehalten? Frage nach und gib auf jeden Fall eine Rückmeldung. Du solltest diese Gelegenheit auch nutzen, um Feedback zu Deinen Delegationsfähigkeiten zu erhalten. Hast Du genügend Anleitungen gegeben? Was kannst Du das nächste Mal besser machen? Die einzige Möglichkeit, die Delegation zu vereinfachen, besteht darin Feedback einzuholen. Sehr einfache Fragen wie: „Ist das Ziel klar geworden?“ oder „Hast Du alle Infos, die Du brauchst?“ bringen Kollegen und Mitarbeiter dazu, zu reflektieren, ob sie die Aufgabe korrekt ausführen werden. Durch das Delegieren kannst Du Unmengen an Zeit sparen, sodass Du und Dein Team produktiver an einem oder mehreren Projekten arbeiten könnt. Gib Deinem Team die Möglichkeit, sich an die Spitze zu setzen. Hey, sie können Dich nur überraschen! Und denke daran: Wenn Du erfolgreich bist, hast Du Deine Arbeit richtig gemacht.

2. Trenne Dich von Mitarbeitern, die nicht funktionieren!

Schlüsselpositionen sind für Unternehmen im strategischen Sinne überlebenswichtig. Bei Schlüsselposition (Teamleiter, Führungspositionen, Vertriebsleitung usw.) solltest Du Dich nur auf A Mitarbeiter mit Herz, Hand und Verstand verlassen. B Mitarbeiter (Dienst nach Vorschrift) können die von Dir gegebenen Anforderungen nicht leisten bzw. umsetzen. Ein B Mitarbeiter fällt nicht negativ auf, aber er möchte eher bequem arbeiten, statt mit Herausforderungen konfrontiert zu werden. Aus Erfahrung kann ich nur bestätigen, dass sich eine Investition in eine unpassende Führungskraft nicht lohnt. Verstehe mich nicht falsch, ich glaube fest daran, dass Menschen sich verbessern können. Allerdings, ist eine Führungsposition kein Experiment. Ein C Mitarbeiter, der Deine Vision nicht hundertprozentig unterstützt, ist ein Stein im Weg und schadet dem Unternehmen).

Achte darauf, Menschen einzustellen, die eine Führungskraft durch Berufserfahrung und Ausstrahlung verkörpern. Achte auf den Menschentypen, den Du für so eine wichtige Position einstellst, um spätere negative Überraschungen zu vermeiden.

3. Denk‘ an das Verkaufen!

Jede Woche musst Du aktiv im Verkauf sein. Das ist sehr wichtig, denn ansonsten machst Du zu wenig Umsatz und hast zu viele Ausgaben. Du solltest mindestens zwei bis drei aktive Verkaufsphasen pro Woche haben, damit Du neue Kunden generierst. Nur so hältst Du an Deinem Erfolg fest. Und Du wirst merken, dass du nicht nur als Verkaufscoach Spaß am Verkaufen haben kannst.

Die Kombination aus meinen Bühnenauftritt und dem Verkaufen: für mich unbezahlbar. Ich könnte theoretisch mit meinem Reichtum bereits in Rente gehen, aber das möchte ich nicht, denn das wäre zu langweilig. Mir ist es wichtig ständig über mich hinauszuwachsen und deshalb werde ich stets darauf achten immer 110 % zu geben. 


Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Dein Marc

PS: Schau‘ Dir zu diesem Thema unbedingt meines neues Youtube Video an.
 

Verkauf
Zeitmanagement
Zustandsmanagement
Verkaufslinguistik
Überzeugungstechnik
Glaubenssätze im Verkauf
Erfolg
5

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.