Marc Galal, einer der besten Verkaufstrainer in Europa

NLP: So wirst du dein Pech los

An dir klebt das Pech wortwörtlich fest und alles, was du anfasst, geht schief? Ich zeige dir, wie du die Pechmarie (m/w/d) hinter dir lässt und zur Goldmarie (m/w/d) wirst!
 

https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/15.02.jpg

NLP: Du hast eine Pechsträhne? 

Der Wasserhahn tropft, die Milch ist alle, das Brot schimmelt, dein Keller auch. Dir gelingt gerade gar nichts und alles, was schief laufen kann, geht auch schief. Du hast Pech.Und es geht weiter. Du trittst in einen Kaugummi, verpasst den Bus, es fängt an zu regnen und als du endlich auf der Arbeit ankommt, erwartet dich schon dein Chef mit rotem Kopf und noch roteren Zahlen aus deiner Statistik. Doppelt Pech. So verläuft dein ganzer Tag und am Ende willst du einfach nur noch schlafen und alles vergessen. 
Glück ist, wenn dich dieses Pech nur an einem Tag verfolgt. Pech ist, wenn sich diese Strähne über die ganze Woche erstreckt. Denn dann wird es richtig unangenehm.


Heute hast du Glück, da du diesen Artikel liest. :-) Erfahre, wie du es mit einfachen NLP-Techniken schaffst, dein Pech loszuwerden. (Wenn du noch nicht genau weißt, was NLP ist, erfährest du hier mehr.)


NLP: Ist es immer Pech?

Wir sind schnell dabei zu sagen, dass wir Pech haben, wenn etwas mal nicht funktioniert (besonders die negativen Menschen). Doch ist es wirklich immer Pech? Sind es nicht oft gedankliche Blockaden, die uns hindern? Oder wir sehen villeicht noch nicht das große Ganze, das sich aus den Begebenheiten ergibt. 

3 Beispiele, die dir zeigen, dass sich Pech ganz schnell in das absolute Glück verwandeln kann:
 

1. Beispiel
Pech ist zuerst einmal eine Sichtweise auf die Dinge (lerne hier mehr über deine Wahrnehmungsposition). Nehmen wir mal an, du verpasst den Bus und kommst zu spät zur Arbeit. Doch während du an der Haltestelle wartest, lernst du eine neue Person kennen. War es dann Pech, dass du den Bus verpasst hast oder doch viel eher Glück, weil du eventuell die Liebe deines Lebens gefunden hast?


2. Beispiel
Dein Chef brüllt dich an, weil du zu spät bist. Dir reicht es und du bewirbst dich am Abend bei einer anderen Firma. 4 Wochen später fängst du bei deiner neuen Stelle an. Die Kollegen sind super, der Chef nicht cholerisch. Auf einmal hast du deinen Traumjob gefunden. Warum? Weil dein alter Vorgesetzter mal wieder ausgeflippt ist und dir so den letzten Impuls dafür gegeben hat, dich endlich woanders zu bewerben. Pech sieht tatsächlich anders aus, oder?
 

3. Beispiel
Du hast deinen Geldbeutel vergessen und gehst deswegen heute mal nicht in die Kantine, sondern drehst stattdessen eine Runde durch den Park. Am nächsten Tag machst du es wieder, weil es dir gefallen hat und dir die nötige Ruhe gibt, um entspannter und konzentrierter weiterzuarbeiten. Ein paar Wochen später (du hältst fleißig durch) zahlt sich der vergessene Geldbeutel und die erste Parkrunde aus, denn genau in diesem Park hast du eine blendende Idee für dein Projekt (und nebenbei tut der tägliche Spaziergang deiner Gesundheit gut).

Wie schnell wir doch Situationen ud Begebenheiten als Pech aburteilen, obwohl wir die Konsequenzen noch gar nicht abschätzen können.


NLP: Relativiere dein Pech

Wenn du merkst, dass du Pech hast, dann überprüfe einmal, ob du wirklich so ein großes Pech hast. Ist es wirklich so schlimm, dass du etwas vergessen hast? Schädigt es dir oder nutzt es dir sogar vielleicht? Was verlierst du durch dein Pech oder gewinnst du viel eher etwas dazu? Pech durchbricht dein Hamsterrad und du musst dich einer neuen Situation stellen, die so gar nicht geplant war. Schaue immer auf die Auswirkungen, die das Pech auf dich hat und taste dich gedanklich in Richtung Zukunft, um so festzustellen, ob es am Ende nicht doch nützlich für dich ist.


NLP: Pech durchbricht dein Hamsterrad

Wie eben schon geschrieben, hat Pech die Eigenschaft, dass es dich aus dem Alltagstrott katapultiert. Das kann natürlich sehr nervig sein. Oder du stellst dich einfach dieser Herausforderung und begegnest der neuen Situation positiv und nimmst sie an. Begegne dieser neuen Situation mit Neugier und versuche dich selbst dabei nicht allzu ernst zu nehmen. Pech kann schnell in etwas Positives umgewandelt werden, sobald du darüber lachen kannst und die Situation nicht allzu kritisch betrachtest. 
Im nächsten Artikel zeige ich dir 3 NLP-Techniken, wie du dein Pech nutzen kannst. Erfahre, was NLP bewirken kann!

Angst-Management NLP Formate

Kommentare (2)

  • Ilona Mild
    am 28.01.2019
    Freue mich auf die weiteren Einträge. Ich habe letztes Jahr nach dem Practitioner mit Hilfe von NLP 13 Kg abgenommen und halte das Gewicht :-) Die größte Herausforderung war in diesem Jahr in Belek, trotz der tollen Buffets nicht zuzunehmen - und ich habe es geschafft standhaft zu bleiben und bin mit einem Minus von 1 KG heimgefahren. Es funktioniert wirklich!!!!
  • ilona@mild-online.de
    vor 2 Wochen
    Löse dich von deinen negativen Glaubenssätzen und du kannst alles schaffen, was du willst.
    Wie sagte schon Brian Tracy:
    »Nicht wie tief du fällst, zählt – sondern wie hoch du zurückfederst.«
    Rückschläge kann es immer wieder geben, jedoch sollte man an seinem Ziel festhalten und nicht vorschnell aufgeben!

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.