2019 January 04

NLP: So motivierst du Menschen – Teil 1

Ich möchte dir zeigen, wie du es schaffst, Menschen zu faszinieren und erfolgreich zu motivieren, dass sie über sich selbst hinauswachsen.

https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/04.01.19.jpg
2019 January 04
2019-02-27T12:41:52+0100 Marc Galal GmbHMarc Galal

NLP: Motivation ist der Schlüssel zum Erfolg

Gerade im NLP lernst du, wie mächtig unser Geist ist. Du kannst es schaffen, allein nur durch Kraft deiner Gedanke deine Welt um dich herum zu verändern. Wenn du an deinen Glaubenssätzen arbeitest, wirst du ganz schnell die ersten Erfolge erzielen. Wichtig hierbei ist immer, dass du von einem positiven Aspekt ausgehst und optimistisch bleibst. 

Einer der größten Schlüssel zum Erfolg und zu einem glücklichen Leben ist die Motivation dafür. Wenn du nicht motiviert bist zu leben, dann wirst du wortwörtlich verkümmern und eingehen, du wirst deine Kraft für das Leben verlieren. 

Betrachten wir einmal 3 Bereiche, in denen du sofort siehst, wer motiviert ist und wer nicht.


1. Sport

Im Sport sehen wir es beinahe tagtäglich. Betrachten wir nur einmal zum Beispiel die Deutsche Meisterschaft, so denkt jeder an Oliver Kahn, der seine Mannschaftskameraden an den Schultern gepackt und geschüttelt hat, als Bayern München damals mit 0:1 zurücklag und Schalke schon so gut wie sicher Meister war. Doch die Geschichte verlief anders und am Ende stemmte Oli Kahn die Schale in die Höhe und später sogar noch die Champions League-Trophäe. Er war bis in die Haarspitze motiviert und diese Motivation und dieser Glaube daran, dass alles möglich ist, übertrug sich auf die gesamten Mitspieler. 


2. Unternehmen

Ob Tesla oder Apple, beide Unternehmen verkörpern eine hohe Dichte an motivierten Mitarbeitern. Steve Jobs hat damals die Mitarbeiter absolut motiviert, indem er eine starke Vision von der Zukunft mitsamt der Technik hatte. Er erschaffte und fusionierte Produkte und faszinierte damit alle Kunden, die so heiß (und motiviert waren zu kaufen) auf die Produkte waren, dass sie tagelang dafür vor den Appleshops schliefen, nur um das Produkt sofort zu besitzen. Kauft dein Produkt jemand dein Produkt überhaupt?
Tesla ergeht es ähnlich. Niemand hätte geglaubt, dass es ein Unternehmen mit den großen Autokonzernen aufnehmen könnte. Dafür waren die Hersteller zu mächtig. Doch genau das tat Tesla, sie waren und sind einfach anders. Das Unternehmen ging mit der Motivation auf den Markt, dass man es allen zeigen würde. 


3. Underdogs 

Oftmals sind es die Underdogs, die allen anderen zeigen, wie der Erfolg funktioniert. Ihr Mindset unterscheidet sich nämlich deutlich von den normalen Spielern am Markt oder in welchem Bereich auch immer. 
Zum einen sind sie hungrig nach Erfolg, zum anderen halten sie sich nicht an die Konventionen und Grenzen, die sich zum Beispiel etablierte Unternehmen und Personen auferlegt haben. 


NLP: Du kannst Motivation lernen!

All die CEOs und all die Leader haben das Motivieren gelernt und benutzen dafür unterschiedliche NLP- Techniken!
Bei der Motivation geht es immer darum, dass du es schaffst, jemanden zu überzeugen und dafür zu begeistern. Du siehst also, dass zwischen der Motivation und dem Verkauf viele Gemeinsamkeiten bestehen. 
Wichtig dabei ist: Nur wenn du motiviert bist und daran glaubst, dann kannst du andere Menschen auch für eine Sache motivieren und begeistern!
Schaue dir nur einmal Jürgen Klopp an. Von ihm wird gesagt, dass er die Spieler verbessert, ihre Leistung auf ein Maximum hebt und das nur, weil er selbst für den Sport brennt und andere mitreißt!


NLP: Motivation ist positive Manipulation

Natürlich ist Motivation immer ein Stückweit Manipulation, aber wann manipulierst du keine Menschen? Sobald du einen Raum betrittst, veränderst du den Raum und manipulierst. Wenn du weißt, wie, dann „manipulierst“ du Menschen zu besseren Leistungen, zu einem glücklicheren Leben. Es stellt sich doch immer die Frage: Wie kannst du dein Umfeld optimistischer und besser gestalten? Schlicht und einfach: Indem du handelst und dich dafür entscheidest, dass dein Umfeld positiv werden soll. 
 

NLP: Ein ganz wichtiger Tipp für Motivation

Bevor ich dir noch mehr NLP-Inhalte und NLP-Techniken gebe, möchte ich von dir, dass du folgenden Tipp zuerst einmal umsetzt:
Motiviere dich selbst!
Wenn du morgens schwer aus dem Bett kommst, dann motiviere dich am Abend einmal selbst. Richte dein Mindset nach den positiven Dingen aus und sage dir immer wieder laut, auf was du dich am kommenden Tag freust, was dich begeistert und inspiriert. Du wirst merken, dass allein dieser kleine Tipp deinen ganzen Tag positiver und glücklicher machen wird! Teste es aus!
Ganz wichtig hierbei ist: Natürlich kannst du dir motivierende Dinge anschauen, aber all das ist nichts im Vergleich zu deiner eigenen und inneren Motivation. Mehr dazu erfährst du im Video!

0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.