Marc Galal, einer der besten Verkaufstrainer in Europa

NLP: Erfinde dich neu!

Werde glücklicher, produktiver, erfolgreicher und verändere dich und dein Mindset! Wie das geht, erkläre ich dir im Blogposting!

https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/12.03nlp.jpg

NLP: Bist du zufrieden mit dir selbst?

Betrachte dich einmal in einem Spiegel. Was denkst du über dich und deinen Körper? Ist alles super oder blickt dein Spiegelbild voller Selbstzweifel zurück zu dir?
Wie ist es um dein Mindset bestellt? Nagen schlimme Glaubenssätze an dir? Denkst du andauernd, dass andere Menschen besser sind als du selbst? 
Spürst du, dass dein momentanes Leben einer Abfolge von Wiederholungen gleicht und du im Hamsterrad festsitzt, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben, wie du da herauskommst? 
Anfangs sind es Kleinigkeiten, die dich stören. Doch genau diese Kleinigkeiten werden mit der Zeit größer und blockieren dich nicht nur, sondern sie machen dich klein, weil sie dich erdrücken. Dein Selbstvertrauen schrumpft und du gerätst in eine Abwärtsspirale, dass du am Ende am liebsten eine andere Person wärst.
Und genau das kannst du erreichen! Dafür musst du dich aber nicht selbst drangsalieren, sondern du sollst es positiv sehen! Wer sich neu erfindet, der ist offen für neue Dinge und somit immer erfolgreicher und zufriedener als die Mitmenschen! Solche Personen habe keine Angst vor Veränderungen, sondern gehen sie mit Freude an.


NLP: Was macht dich aus?

Du steckst momentan in einer Krise? Die Stimme in dir treibt dich dazu an, dass du dein altes Leben wie eine Haut abstreifst und dich komplett neu erfindest und neu entdeckst? 
Ein Wandel muss her, jetzt und sofort? 
So funktioniert es allerdings nicht. Neu erfinden heißt nicht, dass du einige Tage shoppen gehst, dir einen neuen Stil aufzwingst, eine neue Frisur verpasst und dann einfach eine neue Person bist. Tada, hier bin ich, komplett neu! 
Stattdessen geht es darum, dass du dich selbst neu entdeckst und neue Dinge an und in dir findest, die dich wirklich ausmachen. Das geschieht nicht von heute auf morgen, sondern ist ein stetiger Prozess, den du durchläufst.

Wir reden uns gerne ein, dass wir zu Dingen gezwungen werden. Wir passen uns an und am Ende merken wir, dass wir nur eine Rolle spielen. Die eigenen Bedürfnisse werden hinten angestellt und es macht uns todunglücklich. 
Wenn du momentan denkst, dass sich dein Leben gerade in einer Sackgasse befindet, dann ist es wirklich an der Zeit, dass du dich neu erfindest und dir einmal ganz ehrlich folgende Frage beantwortest:
Was macht mich aus?


Es ist eine Frage, die wir uns selbst kaum stellen (wollen). Viel zu oft enden die Antworten in pauschalen Aussagen und bringen uns nicht weiter. 
Deswegen möchte ich dir einmal 5 Fragen stellen, die du für dich beantwortest und die dir dabei helfen herauszufinden, wer du wirklich bist.


NLP: 5 Fragen, die dir zeigen, wer du wirklich bist


1. Was bringt deine Augen zum Leuchten?

Es gibt immer Themen, die uns zum Schwärmen bringen und uns begeistern. Wenn du dich mit Freunden und Bekannten unterhältst, dann gibt es ein Thema, das dich immer wieder fasziniert. Dieses Thema musst du finden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob das Thema beliebt oder unbeliebt ist. Es geht nur um dich und deine Faszination.


2. Welche 3 Dinge kannst du besonders gut?

In manchen Bereichen bist du ein absolutes Talent. Jeder Mensch hat Talente und auch wenn es dir nicht so vorkommt und du dir jetzt denkst, dass du keine Talente hast. Doch, hast du. Es ist nur so natürlich und selbstverständlich für dich, dass du es gar nicht bemerkst. Diese Talente gilt es zu finden. Frage Freunde und Bekannte und schaue einmal, wie glücklich dich diese Talente machen.


3. Denkst du schematisch?

Dich begeistert eine Sache? Du überlegst, wie du daraus Kapital schlagen kannst?
Mache genau das (noch) nicht. Du sollst dich neu erfinden und nicht schon wieder Kompromisse eingehen! Denkst du nur daran, wie du daraus einen finanziellen Erfolg erzielen kannst, dann schränkst du dich ein.
Gehe ganz entspannt und ohne Kompromisse an die Sache. Experimentiere mit deinen Fähigkeiten. Genau darum geht es nämlich: Um Selbstvertrauen, Neuentdeckungen und Experimente!


4. Nimmst du dir Zeit?

Bevor du dich jetzt dran machst, alles Punkt für Punkt abzuarbeiten, lasse es. Es geht hierbei nicht darum, dass du hinter jedem Punkt ein Häkchen machst. Du sollst einen Prozess verfolgen und neue Erkenntnisse finden. Das kann mitunter eine Weile dauern, aber es lohnt sich. Wenn du etwas suchst, dann wirst du es nicht sofort finden. Wir leben zwar in einer schnelllebigen Zeit, aber es braucht manchmal sogar Jahre, bis du wirklich weißt, wer du bist und wer du eigentlich sein willst.


5. Woran glaubst du?

Glaubenssätze sind unsere Software, die uns ausmacht und unterbewusst abläuft. Diese Software kannst du umprogrammieren und daraus neue Erkenntnisse und Gewohnheiten entwickeln. Das führt dazu, dass du eine neue Person wirst, die sich aus deiner alten Persönlichkeit mit der Zeit entwickelt.
Gerade hierbei solltest du immer darauf achten, dass du deine Glaubenssätze positiv und wirkungsvoll formulierst. 


NLP: Es gibt einen Kontext, in dem jedes Verhalten nützlich ist

Gerne betrachten wir uns zu schnell als nutzlos und das ist völliger Quatsch. Im NLP gehen wir immer davon aus, dass jedes Verhalten in einem bestimmten Kontext nützlich ist. Wenn du also noch keinen Mut gefunden hast dich neu zu erfinden, dann halte dich einmal an diesen Satz. Momentan ist dein Verhalten genauso nützlich, wie deine neue Persönlichkeit. Die Frage ist nur: Ist sie für dich nützlich (genug)? 
Falls nicht, dann tue etwas anderes und das solange, bis es funktioniert! Mehr dazu findest du im Artikel Was ist NLP? !

Im nächsten Beitrag zeige ich dir, wie du dich Schritt für Schritt neu erfindest. 

NLP Formate

Kommentare (2)

  • Ilona Mild
    am 28.01.2019
    Freue mich auf die weiteren Einträge. Ich habe letztes Jahr nach dem Practitioner mit Hilfe von NLP 13 Kg abgenommen und halte das Gewicht :-) Die größte Herausforderung war in diesem Jahr in Belek, trotz der tollen Buffets nicht zuzunehmen - und ich habe es geschafft standhaft zu bleiben und bin mit einem Minus von 1 KG heimgefahren. Es funktioniert wirklich!!!!
  • ilona@mild-online.de
    vor 2 Wochen
    Löse dich von deinen negativen Glaubenssätzen und du kannst alles schaffen, was du willst.
    Wie sagte schon Brian Tracy:
    »Nicht wie tief du fällst, zählt – sondern wie hoch du zurückfederst.«
    Rückschläge kann es immer wieder geben, jedoch sollte man an seinem Ziel festhalten und nicht vorschnell aufgeben!

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.