2020 October 20
https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/Ziele_Tipps.jpg

Mit diesen Tipps erreichst Du Deine Ziele!

Was ist ein Ziel, das Du gerne erreichen würdest? Wahrscheinlich hast Du kein Problem damit, es zu benennen. Was hält Dich also davon ab, es zu erreichen?

 


2020 October 20
2020-11-13T13:49:21+0100 Marc Galal GmbHMarc Galal

Das Leben hat die umständliche Angewohnheit, die besten Pläne zu unterbrechen, aber meistens sind es unsere eigenen Gedanken, die unseren Zielen im Weg stehen. Wir bereiten unbewusst eine Liste von Ausreden vor, um zu rechtfertigen, warum diese Ziele nicht erreicht wurden. Wir sind wahrlich unsere größten Motivationskiller.

Mach heute zum ersten Tag Deines neuen Lebens! Ab sofort gibst Du Deinen negativen Gedanken und Ansichten keine Plattform mehr. Ab sofort änderst Du Dein Leben. Ab sofort ist Dein Ansporn auf dem obersten Level überhaupt.

Wie Du das am besten anstellst? Keine Sorge! Hier sind einige meiner Tipps, die Dir helfen sollen, Deine Ziele endlich zu erreichen.

 

Tipp #1 Definiere Deine Ängste anstelle Deiner Ziele

Überlege Dir mal, was Du für den „richtigen Moment“ aufschiebst. Was hält Dich zurück? Wovor hast Du eigentlich Angst? Schreibe die schlimmsten Dinge auf, die passieren können, wenn Du versagen solltest. Rückschläge sind normal und gehören zum Erfolg dazu. Überlege Dir dann, was Du tun wirst, wenn sie auftreten und wie Du sie verhindern kannst. So durchbrichst du den Kreislauf der Selbstlähmung, indem Du Deinen Ängsten die Kraft nimmst. Du bist jetzt sogar auf das Schlimmste vorbereitet! Du hast Deine Sorgen bewusst eingeordnet und stehst ihnen selbstsicher gegenüber.
 

Tipp #2 Verbanne das Wort „okay“

Warum stehen Deine Ziele im Hintergrund? Du gibst Dich wahrscheinlich bereits mit Deinem Leben zufrieden. „Es ist okay“, denkst Du Dir. Du hast bereits ein Dach über den Kopf, täglich ausreichend Essen auf dem Tisch und eine Familie oder Freunde, die Dir Rückhalt bieten. Das sind alles Bereicherungen in unserem Leben, für die wir dankbar sein sollten, keine Frage. Jedoch sind viele in ihrer Komfortzone regelrecht gefangen und ich frage mich, ob Du nur ein „gutes“ Leben führen möchtest oder bereit bist, doch lieber ein „großartiges“ Leben zu führen, in dem Du Dein volles Potenzial entfaltest. Eins ist klar: Es liegt in Deiner Hand der Designer Deines Lebens zu werden.

Tipp #3 Gehe neugierig auf Deine Hindernisse zu

Du wirst manchmal von einer kleinen Stimme abgelenkt, die fragt: „Wäre es nicht cooler, einen Serienmarathon zu starten? Die Arbeit kann warten.“ So sieht es wahrscheinlich in den meisten deutschen Haushalten nach Feierabend aus, nicht wahr? Hast Du Dich schon mal gefragt, warum das so ist? Deine tägliche Routine bestimmt letztlich Deinen Erfolg. Das ist kein Gefühl, das es zu bekämpfen gilt, sondern eine Gelegenheit dieses Gefühl genauer zu untersuchen. Wenn Du zögerst, schaue Dir an, was in Deinem Kopf vorgeht. Bist Du gelangweilt? Nicht ausgeglichen? Frustriert? Diese Erkenntnis kann Dir helfen, herauszufinden, was Du lösen musst, um wieder auf Kurs zu kommen.

Tipp #4 Konzentriere Dich auf Deine Leistung

Hinter jedem Triumph stehen unzählige Versuche, in denen Du dem Erfolg zwar nahe kommst, aber nicht ganz dahin gelangst. Genau das ist wertvoll. Warum? Nun, diese beinahe-Erfolge zeigen Dir, was funktioniert hat und was Du verbessern kannst. Und sie geben Dir die Möglichkeit, aus der Stärke heraus einen erneuten Versuch zu starten. Und dieser wird dann zum gewünschten Erfolg führen! Ganz sicher!


Wenn Du nach einer Veranstaltung suchst, die Dir zeigt, wozu Du wirklich in der Lage bist, dann besuche doch gerne mein NLP- und Persönlichkeit-Event „No Limits!“, mein größtes Event am 7.11. - 8.11.2020 in Wetzlar und erlebe eine positive Transformation Deiner Persönlichkeit! Mehr Information findest Du HIER. Ich freue mich auf Dich.

 

Wenn Dir mein Blogbeitrag gefallen hat, dann klicke auf das Herz unten rechts. Bis zum nächsten Blogbeitrag!

 

Viel Erfolg & bleib gesund,

Dein Marc