Marc Galal, einer der besten Verkaufstrainer in Europa

Erfolg: So tankst du erfolgreich Energie

Druck, Stress und jeden Tag eine neue Deadline. Wie du die richtige Balance zwischen Arbeit und Entspannung findest, zeigen dir meine 5 entspannenden Tipps. Lehne dich zurück und tanke den Erfolg durch pure Entspannung!

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/images/r210818.jpg

In der Ruhe liegt die Kraft


Ein herausfordernder Alltag ist etwas sehr Gutes. Dabei kannst du verschiedene Facetten an dir selbst entdecken und immer wieder neue Erfolge feiern. Zudem wird es nie langweilig!
Doch ohne die nötige Ruhe kannst du keine neuen Kräfte sammeln, sondern begibst dich in eine Spirale aus Dauerstress, die, wenn du sie nicht stoppst, später massive gesundheitliche Beteinschränkungen nach sich ziehen kann.
Und du bist immerhin kein Perpetuum Mobile, das endlos auf die Energiereserven zugreifen kann! Also brauchst du Pausen!
Gönnen dir ein wenig Ruhe. Schon wenige Minuten Entspannung und meine 5 Tipps für mehr Energie helfen dir, dem Alltagsstress zu entfliehen.



Sei freundlich zu dir selbst

Geld kann man verlieren und neu verdienen, den Job kann man wechseln, man kann sich von nervigen Freunden und Bekannten (von all den negativen Menschen) trennen, doch eines bleibt – und kann nicht einfach so ausgetauscht werden: Deine Gesundheit. Du hast nur diesen einen Körper und dieses eine Leben. Also sei freundlich zu dir selbst und achte auf dich!
Für viele erfolgreiche Menschen ist dies das größte Problem: Auf sich achten, die Signale des Körpers wahrnehmen und den Stress runterschrauben, wenn es zu viel wird. Viele überhören die Signale und powern weiter, bis einfach keine Power mehr da ist und sie ausbrennen. Und ganz schnell kann es dann passieren, dass du nur noch reagierst, deine Ziele aus den Augen verlierst und komplett alle bist. (Damit du deine Ziele immer im Auge behältst kann du hier alles zur SMART - Methode nachlesen.)
Damit dir das nicht passiert, habe ich 5 stressfreie Tipps, damit du genug Energie tankst, um erfolgreich alle Aufgaben zu meistern, die vor dir liegen!

 


5 Tipps, für die erfolgreiche Entspannung

 

1.     Autogenes Training

Je hektischer der Alltag, desto wichtiger sind Ruhephasen. Mit autogenem Training setzt du Ruheimpulse und kannst neben deinem Körper besonders deinen Geist entspannen. Lege dich dazu bequem hin und konzentrieren dich jeweils auf ein Körperteil. Stelle dir vor, wie sich deine Muskeln entspannen. Die Arme, die Hände, die Beine und die Füße. Alles entspannt sich und ist locker. Fühlst du, wie die neue Energie durch deinen entspannten Körper fließt?
Durch deine Vorstellung wird dein Körper diesen Entspannungsprozess automatisch durchführen. Das gilt übrigens auch dann, wenn du dir zum Beispiel immer wieder vorstellst, wie du deine Bauchmuskeln trainierst und richtig spürst, wie sie beansprucht werden. Dadurch wird das Muskelwachstum angeregt. 
Das autogene Training eignet sich besonders gut für unterwegs oder in der Mittagspause. Ein kurzer Ruhepol und die Hektik und der Stress prallen einfach an dir ab! Und natürlich gilt dies auch für die Wiederholung deiner Glaubenssätze! Je öfter du sie wiederholst, desto stärker werden sie in deinem Bewusstsein verankert.


2.    Lachen

Wer lacht, der gewinnt! Du kommst morgens nur schwer aus dem Bett, schlurfst ins Badezimmer und siehst dein müdes Ich im Spiegel? Lächel es an, ziehe verschiedene Grimassen und strecke dir selbst die Zunge raus. Deine Wahrnehmung wird sich verändern und deine Stimmung automatisch bessern. Besonders in stressigen Momenten eignet sich ein kurzes Lachen perfekt. Gehe einfach auf die Toilette, wenn dir gerade alles zu viel wird und lächele dein Spiegelbild an. Lachen ist ein wirklicher Entspannungs- und Motivationsbooster! Erlerne verschiede Erfolgsgewohnheiten gegen den Alltagsfrust und du wirst mental in eine viel bessere Stimmung kommen!
Keep Smiling!

 

3.    Entspannungsbäder

Wasche den Stress ab! Durch Entspannungsbäder verbesserst du Wohlbefinden, kannst vom Alltagsstress abschalten und fühlst dich stattdessen wie neu geboren.
Das warme Wasser entspannt die Muskeln, macht dich müde und garantiert einen gesunden und erholsamen Schlaf.
Achte aber darauf, dass die Wassertemperatur nicht höher als 40 Grad ist! Zu viel Hitze belastet den Kreislauf und das Herz zu stark. 
Höre währenddessen entspannende Musik und lasse dich von den Klängen gedanklich weiter tragen. Spreche mit ätherischen Ölen alle Sinne an und achte auf deine Atmung (schön gleichmäßig und ruhig atmen!). So hast du das komplette Entspannungspaket und die Alltagssorgen verfliegen automatisch.


4.    Sage „Nein“

Stelle dir folgende Situation vor: Du hast dir morgens einen Plan mit den wichtigsten Aufgaben gemacht und einige Zeit später kommt ein Kollege und fragt dich, ob nicht auch noch einen Teil seiner Aufgaben übernehmen könntest. 

Natürlich ist es immer gut, hilfsbereit zu sein. Doch sollte es nicht in zu viel Stress für dich ausarten. 
Vielleicht gehörst du zu den Menschen, die anderen beinahe immer helfen und schlecht „Nein“ sagen können. Überwinde dich, sage „Nein“ und vermeide einen hohen Stresspegel. So kannst du dich besser auf deine eigenen Aufgaben konzentrieren. Natürlich gilt auch hier immer, dass du negative Sprache vermeidest, denn Nein hört sich nicht immer gleich nach Nein an, sondern kann durchaus auch positiv formuliert werden. 

 

5.    Bewegen, Bewegen, Bewegen!

Viele Menschen, die erfolgreich sind, schwören auf regelmäßige Bewegung und ich zeige dir warum:
Ganz gleich ob Morgen- oder Abendsport oder ein Spaziergang in der Mittagspause an der frischen Luft: Gehe raus in die Natur! Frische Luft ist ein echter Energiebooster und gibt dir die nötige Power.
An der frischen Luft atmest du automatisch tiefer durch, das Hirn wird optimal mit Sauerstoff versorgt und du kannst dich später besser konzentrieren. 
Sport in der Natur verbessert die Laune und hilft gegen Verstimmungen. Gerade bei schlechten Wetter oder im Winter solltest du keine Ausrede finden, sondern raus gehen. So wird dein Immunsystem gestärkt und dein Körper wehrt sich besser gegen mögliche Erkältungen. Scheint die Sonne – umso besser. Unsere Haut schüttet, wenn sie genug Sonnenlicht aufnimmt, Endorphine, also Glückshormone aus, die uns zusätzlich happy machen.

 

Ich wünsche dir viel Spaß und natürlich eine erfolgreiche Entspannung mit meinen 5 Tipps. Also, tief durchatmen, Tipps befolgen und deinen Erfolg ganz entspannt angehen! :)
 

Motivation Erfolgsregeln

Kommentare (2)

  • Ilona Mild
    am 28.01.2019
    Freue mich auf die weiteren Einträge. Ich habe letztes Jahr nach dem Practitioner mit Hilfe von NLP 13 Kg abgenommen und halte das Gewicht :-) Die größte Herausforderung war in diesem Jahr in Belek, trotz der tollen Buffets nicht zuzunehmen - und ich habe es geschafft standhaft zu bleiben und bin mit einem Minus von 1 KG heimgefahren. Es funktioniert wirklich!!!!
  • ilona@mild-online.de
    vor 2 Wochen
    Löse dich von deinen negativen Glaubenssätzen und du kannst alles schaffen, was du willst.
    Wie sagte schon Brian Tracy:
    »Nicht wie tief du fällst, zählt – sondern wie hoch du zurückfederst.«
    Rückschläge kann es immer wieder geben, jedoch sollte man an seinem Ziel festhalten und nicht vorschnell aufgeben!

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.