Marc Galal, einer der besten Verkaufstrainer in Europa

Erfolg: Erfolgreich vom Träumer zum Visionär

Jeder Mensch hat Träume. Viele belassen es lediglich dabei und geben die Vorstellung von einem selbstdefinierten und erfolgreichen Leben auf. Andere Menschen machen aus einem Traum eine Vision, die sie in die Tat umsetzen. Diese Menschen sind erfolgreich. Willst du auch dazu gehören? Ich zeige dir wie du es schaffst!

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/images/r050918.jpg

Träumer oder Visionär?

Endlich die eigenen Träume wahr werden zu lassen –  wie schön wäre das! Gehörst du auch zu der Kategorie Mensch, die sich gerne einmal davonträumt? Siehst du dich im neuen Sportwagen, einer neuen und schicken Wohnung? Siehst du dich als erfolgreiche Person, die den Erfolg nur so anzieht? Einem Menschen, der aus einer Idee ein neues Business macht?
Tja, wenn da nicht diese ärgerliche Realität wäre, die dich auf den Boden der Tatsachen zurückholt! Und schon zerplatzen die Träume wie eine Seifenblase. Du musst also etwas tun außer nur zu träumen!
Natürlich, träumen macht einerseits Spaß, du begibst dich nicht in Gefahr, du kannst dir alles so ausmalen und erleben, wie du möchtest. Allerdings wirst du dein Traumleben nie leben, wenn du es einfach beim Träumen belässt.

Es gibt allerdings auch Menschen, die nicht nur träumen, sondern die von ihren Gedankengängen so begeistert sind, dass sie diese erfolgreich in die Tat umsetzen. Diese Menschen nennt man Visionäre.
Visionäre wie Steve Jobs, der immer wieder hören musste, dass seine Visonen nicht funktionieren können und der als Underdog den Traum eines vereinfachten Alltags in Form eines iPhones selbst in die Hand genommen hat. Oder blicke auf die Leistungen Elon Musks, von dem es heißt, er sei verrückt: Ganz gleich, was er sich in den Kopf gesetzt hat, ob eine eigene Rakete oder Automarke. All die Ideen und Träume sind mittlerweile für jeden Menschen greifbar. Willst du deine Träume in die Hand nehmen und unter die Oberfläche des Erfolgs blicken?


Sind Visionäre die besseren Träumer?

Träume sind nützlich, wirken entspannend und machen uns erfolgreich. Immerhin sind es unsere Träume, die uns mit geistigem Treibstoff füllen, damit wir handeln. Wir brauchen sie, damit wir Visionen haben können. Es ist eine Frage der persönlichen Einstellung und der eigenen Glaubenssätze. Wer seine Träume leben will, der durchläuft automatisch einen Veränderungsprozess, der es ihm nicht mehr erlaubt, den Traum nicht zu leben, sondern nach Erfolg zu streben. 

 

Die Angst, unsere Träume wirklich zu erfüllen

Lese dir einmal folgende Geschichte durch. Wie bei dem Ehepaar verhält es sich mit Ihren Träumen und der Umsetzung. Wann immer du daran zweifest, ob und wie du deine Träume umsetzen kanst, denke an die beiden. Hier erfährst du zudem wie du mit der Fast Phobia Methode deine Ängste besiegst!
 
Eine Frau und ihr Mann hatten beide den Traum, irgendwann einmal an den Strand zu fahren. Jedes Jahr überlegten sie, ob sie es wagen sollten. „Dieses Jahr nicht, die Kinder sind noch nicht alt genug“, sagte die Frau.
„Dieses Jahr nicht, ich will den Garten machen“, sagte der Mann.
Als die Kinder aus dem Haus waren und die Frau und der Mann bereits alt waren, saßen sie alleine im Wohnzimmer und die Frau sagte: „Wären wir doch damals einmal an den Strand gefahren. Jetzt sind wir zu alt und können es nicht mehr.“ Der Mann nickte nur traurig. Einige Tage später kam der Sohn der beiden, um seine Eltern zu besuchen. „Was habt ihr denn“, fragte er, als er die traurigen Gesichter der beiden sah. Sie erzählten ihm davon, dass sie seit Jahrzehnten nur einmal gemeinsam an den Strand wollten. Der Sohn lächelte, ging aus dem Haus und kam einige Minuten später zurück. „Nehmt meinen Wagen, folgt dem Navi und ihr kommt zu eurem Strand.“
Seine Eltern wirkten schockiert. „Das geht doch nicht so einfach.“
„Doch. Das geht so einfach.“ 
Etwa zehn Stunden später hielt das alte Ehepaar am Strand Händchen und fühlte sich wie damals, als sie sich kennengelernt hatten.

10 Stunden hat es gedauert, bis das Ehepaar sich seinen Traum erfüllt hat. Diese 10 Stunden haben sie ihr halbes Leben davon abgehalten.
Wie lange willst du noch warten, um erfolgreich zu werden? 10 Stunden, 10 Jahre oder keine Sekunde?


5 erfolgreiche Tipps, wie Sie aus Ihrem Traum eine erfolgreiche Vision machen

Es ist natürlich leicht gesagt: Verwirkliche deine Träume und werde erfolgreich! Dessen bin ich mir bewusst. Mit meinen 5 traumhaften Tipps gebe ich dir allerdings die Möglichkeit, nach und nach deine Träume zu verwirklichen und den Erfolg zu leben!


1.       Stärke deine Träume

Nur wer einen starken Traum hat, der hat auch eine starke Vision und kann sie umsetzen. Forsche, was dein absoluter Traum ist. Es muss ein Traum und ein Wunsch sein, bei dem du sofort das aufregende Kribbeln spürst und an nichts Anderes mehr denken kannst. Sollte sich das Gefühl bei dir einstellen, dann hast du den absoluten Traum entdeckt. Stelle dir dein Traumszenario mit jeder Facette vor. Durchlebe ihn mit jedem deiner Sinne, bis er sich beinahe real anfühlt.


2.       Ist dein Traum umsetzbar?

Bedenke, dass wir von Träumen reden, die eventuell nahezu unmöglich erscheinen, aber nicht unmöglich sind! Wenn du mit Ende 50 beim FC Bayern München eine Stürmerkarriere starten willst, dann wird das nicht funktionieren, aber gegen eine steile Karriere im Bereich Fußball spricht nichts, wenn du es willst.
Prüfe immer, ob dein Traum umsetzbar ist. Sammel alle nötigen Informationen und stelle dir einen Plan auf, wie genau du deinen Traum erfolgreich umsetzen willst und was du dazu benötigst.
Wenn es dabei um eine Urlaubsreise geht, dann fragen einfach bei Reisebüros nach. Geht es um ein eigenes Unternehmen oder darum, den maximalen beruflichen Erfolg aus deinem Leben zu holen, dann ist die Sache nicht ganz so einfach wie bei einem Reisebüro, aber es ist ebenso eine Reise, hin zum Ziel! Auch hier gilt: Informationen sammeln und einen Plan aufstellen.
Falls dir das noch nicht reicht, dann nutze die wirkungsvolle Technik der SMART Methode, du wirst erstaunt sein!

 

3.       Die Vision erschaffen

Du hast klar definiert, was dein Traum ist, was du alles benötigst. Dann ist jetzt die Zeit gekommen, sich an die Vision zur machen, deinen Erfolg zu ankern. Für dich bedeutet dies:

a) Mein oberstes Ziel und mein Mantra ist es, diese Vision umzusetzen –  ganz gleich, ob man an mir zweifelt oder mich davon abhalten will. Das ist meine Vision, mein Leben und mein Antrieb! Ich schaffe das!

b) Um meine Vision erfolgreich zu gestalten, hole ich mir das Beste vom Besten! Die besten Ratschläge der erfolgreichsten Menschen! Die beste Literatur, die besten Analysen, ich eigne mir das beste Wissen an, ich nehme mir das, was mir zusteht: Das Beste

c) Alle Herausforderungen sind Teil meines Traums, meiner Vision. Erst sie machen den Traum so erfolgreich.

d) Ich werde meinen Traum leben und ich werde Erfolg haben!

e) Ich werde den Erfolg nicht nur leben, sondern ich werde mir Erfolgsgewohnheiten aneignen und sie in meinem Leben verankern!

 
4.  Freiraum für Unbekanntes

In deiner Vorstellung, deinem Traum, wusstest du genau, wie alles abzulaufen hat. Es gab keine Überraschungen und keine Herausforderung. Das wird sich jetzt allerdings ändern. Du wirst mit Herausforderungen konfrontiert, die du so nicht erwarten wirst. Bevor du jetzt zögerst: Erfolg ist immer die Summe aus Erfahrungen und der Einstellung. Du wirst Dinge erleben, die dich zweifeln lassen, aber umso mehr wird der Traum Gestalt annehmen. Du wirst mehr Erfahrungen machen, die deine Vision zur Realität werden lässt.

 

5. Wenn dein Traum Realität ist

Ich gratuliere dir! Du hast dein Ziel und noch mehr erreicht! Du lebst deinen Traum –  ganz gleich, ob es ein Ereignis ist oder du etwas Eigenes gegründet hast.
Unabhängig davon hast du sicherlich eines bemerkt: Du hast viele Erfahrungen (lerne, wie du Erfahrungen und innere Prozesse chunken kannst) gemacht, du hast einen Veränderungsprozess durchlaufen und dein Bewusstsein hat sich gewandelt. Wie blickst du jetzt auf deine Umwelt, auf dich selbst? Fühlt es sich gut an? Ja, das Gefühl, das du spürst, das nennt man Erfolg!
 

 

Folge diesen 5 Ratschlägen und lasse deine Träume Realität werden, werde zu einem erfolgreichen Visionär!

Freiheit Selbstverwirklichung

Kommentare (2)

  • Ilona Mild
    am 28.01.2019
    Freue mich auf die weiteren Einträge. Ich habe letztes Jahr nach dem Practitioner mit Hilfe von NLP 13 Kg abgenommen und halte das Gewicht :-) Die größte Herausforderung war in diesem Jahr in Belek, trotz der tollen Buffets nicht zuzunehmen - und ich habe es geschafft standhaft zu bleiben und bin mit einem Minus von 1 KG heimgefahren. Es funktioniert wirklich!!!!
  • ilona@mild-online.de
    vor 2 Wochen
    Löse dich von deinen negativen Glaubenssätzen und du kannst alles schaffen, was du willst.
    Wie sagte schon Brian Tracy:
    »Nicht wie tief du fällst, zählt – sondern wie hoch du zurückfederst.«
    Rückschläge kann es immer wieder geben, jedoch sollte man an seinem Ziel festhalten und nicht vorschnell aufgeben!

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.