2018 October 22

Erfolg: Backstage bei den Spitzenerfolgen

Es sind die Macher, die Vordenker, die Künstler und diejenigen, die schon immer wussten, wie es geht. Ihnen geht der Erfolg ganz leicht von der Hand. Denkst du wirklich? Ich führe dich in den Backstagebereich des Erfolgs und du siehst, wie du erfolgreich wirst!

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/images/22.10-2.jpg
2018 October 22
2018-10-23T12:43:09+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

Erfolg: Es ist nicht alles erfolgreich, was scheint

Wenn wir erfolgreiche Menschen sehen, dann glauben wir gerne, dass ihnen der Erfolg zugeflogen ist. Das diese Menschen einfach viel Glück hatten oder sie waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit. Glück ist natürlich ein Faktor, der dazu gehört. „Glück“ ist allerdings auch die Ausrede von vielen Menschen, wenn es darum geht, dass sie keinen Erfolg haben oder hatten.

„Mir fehlte das Glück, ich hatte einfach Pech.“
Für viele besteht der Erfolg nur aus schicken Autos, tollen Häusern, ein Leben am scheinbaren (Genuss)-Limit und die Aura von Reichtum. Und genau das ist der Fehler. Erfolg hat auch eine Kehrseite, die Seite, die viele nicht sehen wollen. Stell dir Erfolg so vor, als präsentiert er sich auf einer Bühne, was aber Backstage passiert, sieht der Zuschauer nicht.


Erfolg: Hinter den Kulissen des Erfolgs

Neben einer erfolgreichen Idee brauchst du verschiedene Fähigkeiten, damit du deine Erfolgsidee auch umsetzen kannst. Viele dieser Fähigkeiten kannst du erlernen und trainieren. Ich zeige dir, welche Fähigkeiten es braucht, um ein Erfolgsmensch zu werden und damit du unter die Oberfläche des Erfolgs blicken kannst:


Erfolg: 10 absolute Erfolgstipps


1.
Wenn dir auf einmal einfällt, dass es ziemlich cool wäre, erfolgreich zu sein, aber erst nach der nächsten Party, dann kann ich dir jetzt versprechen, dass du scheitern wirst. Menschen, die erfolgreich sind, fokussieren sich nur auf das Ziel. Alles andere ist ihnen egal, solange es keine Rolle für ihren Erfolg spielt. Entwickele ein Konzept und setze es um, alles andere hat dich nicht zu interessieren. Das klingt natürlich radikal, aber es verspricht Erfolg. Bist du bereit dazu?


2.
Am Anfang hast du einen riesigen Weg vor dir und das schüchtert jeden Menschen ein (Du musst Umwege in Kauf nehmen). Genau hier trennt sich bereits die Spreu vom Weizen. Bleibe am Ball. Mache dir jedes Mal klar, warum du diesen Weg gehen willst. Lasse dich von anderen Persönlichkeiten inspirieren und schreibe deine 5 Glaubenssätze auf. „Ich werde erfolgreich, weil…“ 
Damit erzeugst du einen Hunger danach, dein Ziel zu erreichen, und es motiviert dich jeden Tag aufs Neue.
 
3.
Nichts ist enttäuschender als der Moment, wenn Träume scheinbar zerplatzen. Sei es jemand enttäuscht dich oder die Umsetzung klappt nicht sofort. Lerne mit Enttäuschungen umzugehen und lerne daraus. Gehe immer analytisch mit Enttäuschungen um und schaue, was du für dich aus dieser Enttäuschung mitnehmen kannst. Am Ende werden dann aus Enttäuschungen Erfahrungen und du bist optimal gewappnet.
 

4.
Während du am Schreibtisch einen neuen Businessplan schreibst oder bis tief in die Nacht arbeitest, gehen andere feiern, verabreden sich und haben Spaß. Du musst mit Entbehrungen umgehen und dich immer wieder auf deinen Erfolg fokussieren. Viele sehen nicht, wie hart der Weg zur erfolgreichen Persönlichkeit ist. Nein, es ist ganz sicher nicht leicht, aber es lohnt sich. Denn das, was du jetzt nicht hast, hast du später multipliziert mit 1000. Wenn du merkst, dass du am Zweifeln bist, überlege dir folgendes: Wenn ich jetzt 5 Stunden feiern gehe, morgen verkatert aufstehe und total alle bin, wie viel Zeit geht mir dabei verloren? Eine ganze Menge, die du nicht investieren kannst, um deinem privaten Glück näher zu kommen.


5.
Alles lief nach Plan und auf einmal stehst du vor dem Nichts. Irgendwo ist ein Fehler passiert oder deine Idee kann nicht umgesetzt werden. Sollte das passieren, dann ist es zuerst schlimm, aber es hat einen gewaltigen Lerneffekt für deine neuen Erfolgsideen. Richard Branson, der Gründer von Virgin, geht folgendermaßen vor: Er setzt eine Idee um, so paradox diese auch sein mag, wenn sie scheitert, dann ist es okay für ihn, aber er zieht Wissen daraus. Jeder Fehlschlag ist eine weitere Etappe auf deinem Weg zum Erfolg. Eines der Erfolgsgeheimnisse von Jack Ma ist es, dass er so oft daneben lag. Deswegen wurde Alibaba so perfekt.


6.
Ob im Leistungssport oder in der Start-UP-Szene: Ausdauer ist ein grundelementarer Bestandteil des Erfolgsspiels. Treibe selbst Sport, ernähre dich gesund und lege dir Konzepte fest. Wenn du ein Leitfaden hast, was du zu tun hast, bist du automatisch ausdauernder, als wenn du blindlings alles anfängst. Derjenige, der nicht nur dranbleibt, sondern sich auch in der Ausdauer trainiert, Rückschläge verkraftet, auch die größten Hürden nimmt, der steht am Ende auf dem Gipfel des Triumphes.


7.
Wenn du nicht an dich selbst glaubst, wer tut es denn dann? Glaube an dich und deine Ideen. Du bist den anderen alleine schon deswegen weit voraus, weil du den Mut aufbringst, deinen Traum zu leben und nicht der Masse zu folgen. Sei stolz auf dich und pushe dich! 
Schau dir nur einmal eine Präsentation von Steve Jobs an. Er sprach vor hunderten Menschen und verzauberte sie durch sein Bewusstsein für das Produkt und durch sein Selbstbewusstsein.


8.
Wenn du viele Zweifler, Nörgler und negativ eingestellte Personen in deinem Umfeld hast, dann trenne dich von ihnen. Je öfter du hörst, wie schlecht alles ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass du am Ende selbst daran glaubst. Treffe dich mit kreativen Menschen und Personen, die ähnliche Ziele wie du haben. Damit erzeugt ihr eine wahnsinnig starke und positive Gruppendynamik. 
Apple, Google oder auch Microsoft sind entstanden, weil sich Freunde dazu entschlossen haben, eine Firma zu gründen, sie haben sich gegenseitig Halt gegeben und auch motiviert.


9.
Ja, du riskiert etwas, manche sogar alles. „Wer nichts wagt, der nichts gewinnt.“ ist ein Spruch, der wahrer nicht sein könnte. Wäge die Risiken ab und schaue, was du im Ernstfall verlieren kannst. Gehe dabei immer logisch vor und versuche dir immer eine Hintertür offen zu lassen, damit du im Ernstfall noch auf Reserven zurückgreifen kannst. Jedoch ganz ohne Risiko wirst du niemals erfolgreich sein, denn du beschreitest neue Wege und diese müssen erst einmal erkundet werden.


10.
Wer nichts weiß, der setzt auch nichts um. Bilde dich fort, gehe auf Seminare und sprich mit Mentoren. Sie können dir Hilfestellungen geben, dich anleiten und dir zeigen, welche Erfolgshebel wichtig für dich selbst sind. Lies so viele Bücher zu deinem speziellen Thema, wie es nur geht. Verstehe die Inhalte, setze sie um und du wirst sehen, dass du ein Experte auf deinem Gebiet werden wirst. Elon Musk zum Beispiel gilt nach wie vor im Silicon Valley als Büchernerd. Wissen ist für ihn einer der größten Erfolgsfaktoren. 


Jetzt haben wir einen Blick hinter die Kulissen des Erfolges geworfen. Du siehst, dass hinter dem Schein und dem Glanz der erfolgreichen Persönlichkeiten viel mehr steckt, als man auf dem ersten Blick sieht. 
Aber sobald du dich an diese Fähigkeiten und Eigenschaften hältst, dann heißt es: Vorhang auf für dich und deinen Erfolg.

0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.