2013 January 09

Die Neujahrs-Aufräum-Klausel

Ich wünsche Ihnen zuerst ein frohes neues Jahr 2013. Sicherlich haben Sie auch einen guten Vorsatz für das neue Jahr. Ich muss Sie allerdings vor Vorsätzen warnen. Keine Angst! Vorsätze sind natürlich gut, allerdings bleibt man in den meisten Fällen nicht dabei. Eigentlich arbeitet man so doch gegen sich selbst.

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/Fotolia_40726761_M-1024x743.jpg

© vege/fotolia

2013 January 09
2018-09-28T12:14:39+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

Vor einiger Zeit habe ich eine Facebook-Nachricht bekommen von einem Teilnehmer und der schrieb, er möchte gerne aufräumen, er hätte so viele Portale und Plattformen, von sich privat und auch von seinen jeweiligen Firmen, für die er als Freelancer tätig war, er möchte seine Kontakte auf nur eine Plattform reduzieren.
Und das ist mir heute gerade wieder aufgefallen, denn bei allen großen Vorsätzen, die wir machen. Können wir doch mit dem “Aufräumen” immer und überall beginnen. Egal, ob beim Schreibtisch, beim Saubermachen, bei der eigenen Persönlichkeit, bei der eigenen Ablage.
Aufräumen, bedeutet auch immer Platz für etwas Neues schaffen, für etwas Tolles, dass Ihnen frischen Wind verschafft. Letztlich befreit man sich von Altlasten, das kann man auch gut fürs Innenleben nutzen. Befreien Sie sich von negativen Glaubenssätzen, von negativen Einstellungen. Wie?
Es gibt immer einen Weg. Man muss nur wirklich wollen. Ich wünsche Ihnen eine spannende und ereignisreiche Zeit mit Ihrem “Aufräumen”. Ich selbst lege auch gleich mal los. 

 

Viel Erfolg!

0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.