2013 August 23

Der Glaube

Wir glauben. Wir tun es, es ist nur ein wenig aus der Mode geraten oder eher es ist populärer denn je, aber wir haben zur Religion und zum Glauben eine andere Einstellung bekommen. Werte rücken immer näher und wir machen uns nach der Religion auf den Weg, die uns am meisten zusagt und dann fangen wir an, uns das Beste davon herauszupicken.

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/Fotolia_41523442_M-682x1024.jpg

© Pixel & Création/fotolia

2013 August 23
2018-09-28T14:21:53+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

So wie: Buddhismus mag ich sehr gerne, aber den Teil mit dem nicht Fleischessen nicht so gerne, deshalb bin ich auch ein bisschen Katholik und dann eigentlich noch Jüdisch, weil meine Mutter ein bisschen danach gelebt hat und auch noch ein wenig Moslem, weil mein bester Freund einer war. Das hab ich von einem Bekannten gehört und da musste ich etwas schmunzeln.

Eigentlich ist es gut, wir können uns unser Leben nach unseren Bedürfnissen gestalten. Wie unsere Playlist oder unsere Klamotten, wir haben die Möglichkeit alles genau anzuschauen und es dann nach unserem individuellen Wunsch so herzurichten, wieso dann auch nicht so etwas Wichtiges wie Religion und Glaube.

Unser Glaube richtet über unser Handeln, denn an was wir glauben, das tun wir auch. Der kleinste Glaubenssatz heißt: Du kannst das! Wenn man sich das mal oft genug sagt, dann kann man es auch und dann ist es auch egal, welcher Religion man angehört, weil man gewisse Glaubenssätze geankert hat.

Versuchen Sie einmal zu rekonstruieren, welchen Satz sie oft in ihrer Kindheit gehört haben und dann schauen Sie, wie Sie danach oder eben nicht danach gehandelt haben.

 

Eine schöne Zeit und viel Erfolg

Ihr Marc Galal

0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.