2019 October 16

Das Millionär Mindset in nur 8 Schritten erklärt!

Da Du auf diesen Blogbeitrag geklickt hast, gehe ich stark davon aus, dass Du irgendwann ein Millionär sein möchtest. Mit dieser Vision stehst Du nicht alleine da, denn viele Menschen äußern den Wunsch sich in die finanzielle Freiheit abzusetzen. Wer jedoch wirklich Erfolge feiern möchte braucht davor unbedingt das richtige Mindset: das Mindset der Millionäre. Ich verrate Dir heute Acht Erfolgsregeln von Millionären, die Du sofort umsetzen kannst.

https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/76.jpg
2019 October 16
2019-10-21T13:52:31+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal


Du willst Millionär werden? Ich bin der Meinung, dass Du es kannst, wenn Du es auch wirklich willst.  Du wirst wahrscheinlich nicht von heute auf Morgen reich werden, aber jeder Tag an dem Du an Deiner Persönlichkeitsentwicklung arbeitest ist ein lehrreicher Tag. Vergiss eins nicht: kein Fleiß, kein Preis. Das Glück ist mit den Mutigen. 

1)Millionäre haben eine Vision und eine Mission
Ich bin bereits vielen Menschen begegnet, die hauptsächlich reich werden wollen. Das ist sehr oberflächlich und ich bin mir sicher, das siehst Du genauso. Warum? Du brauchst ein starkes inneres Verlangen, etwas Bestimmtes erreichen zu wollen. In welcher Zukunft möchtest Du leben? Was kannst Du für diese Zukunft tun? Finde Deine Vision und mache sie zu Deinem Ziel – das motiviert Dich, immer hundertzehn Prozent zu geben. 

Was möchtest Du anbieten? Was ist Deine Mission? Tue etwas, das anderen Menschen einen Mehrwert bietet und ihnen dauerhaft weiterhilft. Bill Gates hatte die Vision, dass jeder Mensch auf der Welt einen eigenen Computer besitzt. So entstand der PC, der „personal computer“. Diese Vision trieb ihn täglich an und ermöglichte Microsoft sein dauerhaftes Wachstum. Mit einer Führungsfigur an der Spitze, die eine klare Vision von der Welt hatte, war der Erfolgskurs des Unternehmens gesichert. Mit dem Nutzen für Deine Mitmenschen kannst Du eventuell auch reich werden, aber langfristig erfolgreich wirst Du nur mit einer Vision. Du merkst, es benötigt mehr als nur den eigenen Wunsch reich zu werden. Erweitere Deinen Horizont, um andere von Deinen Ideen zu begeistern.

2) Millionäre verfolgen stets ihre Bedürfnisse
Einen Millionär kannst Du von seinem Weg nicht abbringen. Millionäre konzentrieren sich darauf, mehr aus ihrem Leben zu machen. Auch wenn sie nicht immer wissen, wie sie ihre Ziele am besten erreichen –sie stecken ihre ganze Energie in ihre Pläne. Millionäre verweilen nicht in der Vergangenheit, sondern setzen ihre Worte direkt in die Tat um. 


Egal, was andere sagen, erfolgreiche Menschen wissen, was für sie selbst am besten ist. Ein Mensch mit einer Vision sieht sein Ziel schon vor sich und blendet negativen Einflüssen gekonnt aus. Sorge dafür, dass alles was Du tust auch einen Sinn und Zweck hat.

3) Millionäre legen Wert auf Ergebnisse 
In der Arbeitswelt werden viele Menschen für Aufgaben bezahlt, die sie nach einem bestimmten Zeitfenster erledigen. Nach dem Prinzip: je schneller, umso besser! Millionären ist die Zeit Schnuppe. Wichtig ist nur das Ergebnis. Hier geht es ganz klar, um den Unterschied zwischen Qualität und Quantität.
Es wird mehr Zeit in Projekte investiert, um für ein nachhaltiges Ergebnis zu sorgen. Wenn es schnell von der Hand geht, könnte es jeder machen. Eine zufriedenstellende Dienstleistung oder Produkt ist bei den Millionären das A und O. 

4) Millionäre achten auf ihr Geld
In der heutigen Medienwelt sehen wir, wie die Superreichen ihr Geld scheinbar aus dem Fenster schmeißen. Orientiere Dich auf keinen Fall daran, denn es trifft nicht zu. Millionäre haben häufig ganz konkrete finanzielle Ziele. Nur da sie wissen, wie sie diese erreichen und wie man große Budget-Disziplin wahrt, können Sie ihren Wohlstand auch nach außen tragen. Gib immer weniger aus, als Du einnimmst und lebe nie über Deine Verhältnisse. Das kannst Du auch schon jetzt fleißig üben. Außerdem wird das Geld schön investiert, um auch dort für weitere Einkünfte zu sorgen. 


So kompliziert klingt es doch gar nicht. Versuche einfach mal jeden fünf Euro Schein, der in Deinem Geldbeutel landet, zur Seite zu legen. Mit dieser kleinen Challenge  sparst Du Dir ganz nebenbei einen Betrag an. Setze bspw. ein zeitliches Ziel fest, und wenn Du es erreicht hast, investiere. Das ist ganz wichtig: du solltest das Geld nicht einfach „verbraten“, sondern investieren. Wie wäre es mit einem Englischkurs? Einer Weiterbildung in Deiner Branche, damit Du Deine Kenntnisse vertiefst? Oder vielleicht mit einem schicken Outfit für Deine Kundentermine? Fange klein an und bekomme ein Gefühl dafür, wie Du mit Deinem Geld bewusst umgehst.

5) Millionäre suchen nach Möglichkeiten
Millionäre versuchen ihre Einnahmen stets zu erhöhen. Sie sind regelrecht hungrig nach neuen Einnahmequellen. Millionäre verinnerlichen so eine Denkweise des Mangels, um sich so nicht einschränken zu lassen und die finanzielle Freiheit bewusst zu genießen. Und so verlieren sie auch nicht den Reiz am Leben. 
Wohlstand mag zwar eine Belohnung für die harte Arbeit sein, aber wirklich zählt nur, was Du alles erreicht hast. Auch Millionäre haben noch Träume und Ziele. Das Leben hat nämlich noch so viel zu bieten!

6) Millionäre sehen in Herausforderungen Potenzial
Das Wort „Problem“ solltest Du aus Deinem Wortschatz streichen. Denn Du begegnest, wie die Millionäre, lediglich Herausforderungen. In jeder Herausforderung wittern Millionäre eine Chance. Egal, welcher Stein Dir auf Deinem Weg begegnen sollte, sieh ihn als etwas Positives. Erfolge feiern Menschen nur, wenn sie den nötigen Mut aufbringen über sich selbst hinauszuwachsen. 


7) Millionäre sind wissbegierig
Das Lernen hört bekanntlich nie auf, deshalb halte Deine Augen und Ohren für neue Möglichkeiten stets offen. Wenn Du auch irgendwann die finanzielle Freiheit genießen möchtest, solltest Du unbedingt in Deine Persönlichkeitsentwicklung investieren.


Auch ich habe mich in den letzten Jahren enorm weitergebildet. Wenn ich etwas Neues gelernt hatte, wovor ich am Anfang riesen Respekt und wovon ich keinerlei Ahnung hatte, wurde ich durch meinen Mut und den ersten Schritt nach einer Weile belohnt. Also, nimm Dir heute vor, Deine Komfortzone zu verlassen und lege so den ersten Grundstein für Deine Wissenslaufbahn. Ich empfehle häufig, sich mit Schnelllesen, dem sogenannten „Speedreading“, und mit Schnelllernen, dem „Speedlearning“, zu befassen. Das ist ein guter Einstieg, um Dein Wissen schnell und nachhaltig zu erweitern. 


8) Millionäre sind positiv eingestellt
Du hast wahrscheinlich Sorgen, wenn Du an Deine Zukunft denkst. Damit bist Du nicht alleine, denn viele Menschen bekommen bei dem Gedanken Gänsehaut oder denken erst gar nicht darüber nach. Merk Dir eins: habe keine Angst vor der Zukunft, sondern stehe ihr selbstbewusst und optimistisch entgegen.

Antony Robbins sagte einst: “Ziele zu setzen ist der erste Schritt, um das Unsichtbare in das Sichtbare zu verwandeln.“ Also, worauf wartest Du? In Dir schlummert ein Millionär, der nur entdeckt werden möchte. 

Extra Tipp: Tue so, als ob…und schaffe die richtigen Voraussetzungen!
Mache jeden Tag zu Deinem Tag. Was meine ich damit? Geh immer in Deiner besten Version auf die Straße! Du weißt nie, wem Du über den Weg laufen könntest. Achte auf Deine Körperhaltung und auf ordentliche Kleidung. Kleider machen tatsächlich Leute.

Kennst Du Karl Lagerfelds Spruch zur Jogginghose? „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Damit meinte der Modezar insbesondere die Menschen, die mit diesem Kleidungsstück das Haus verlassen. Also, kleide Dich wie ein Millionär und werde schon bald erfolgreich. Irgendwann, wenn Du das Mindset der Millonäre verinnerlicht hast, kannst Du Deinen Lebensstandard auch in Badekleidung ausstrahlen.

 

Heute möchte ich von Dir wissen: Was hältst Du von diesen acht Eigenschaften berühmter Millionäre?

2

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.