Bringen Sie den Stein ins Rollen – Glaubenssätze verändern

Was immer du im Herzen trägst, steht dir ins Gesicht geschrieben. (Spruch aus Afrika)
Das, was wir glauben ist Realität. Das haben Sie sicherlich schon einmal von mir gehört, aber es ist dennoch immer wieder wichtig, daran erinnert zu werden, weil wir es immer wieder vergessen. Was ich damit meine? Lesen Sie einfach weiter…

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/Fotolia_6407939_XS.jpg

Wir hören nicht auf unsere innere Stimme, folgen nicht unserer Intuition … Wenn also fremdbestimmte Handlungen unser Leben dominieren, werden daraus massive Eingriffe auf unsere Psyche, dann setzen Beklemmungen, Hemmungen oder Blockaden ein, und wir können nicht das machen, was wir wirklich können und wollen. Ängste dominieren unser Handeln (so besiegen Sie Ihre Ängste). Wir bringen nicht den 100%igen Einsatz, den wir leisten könnten. Das ist doch verschenkte Lebensmüh’, oder? Die Ursache hierfür ist ganz leicht zu finden.

Sätze, die wir in unserer Kindheit gehört haben: „Mensch Martin, du kannst einfach keine Gitarre spielen, lass’ es lieber!“ führen dazu, dass wir etwas unbewusst in unserem Kopf manifestieren, von dem wir uns unser ganzes Leben nicht erholen oder nur ganz schwer lösen können.
Das liegt zum einen daran, dass wir uns daran nicht erinnern können, welche Glaubenssätze aus der Kindheit uns blockieren und zum anderen stecken diese negativen Glaubenssätze so tief in uns, dass es nicht immer einfach ist, sie zu lokalisieren und zu verändern.

Doch es ist nicht unmöglich! Durch ständiges Üben und daran arbeiten, ist es möglich den Stein ins Rollen zu bringen (Affirmation). Fangen Sie heute damit an und verändern Sie Ihre negativen Glaubensätze aus Ihrer Vergangenheit, so wie Sie es für richtig halten. Die Auswirkungen auf Ihre künftigen Abschlüsse und Ihre Neukundengewinnung werden enorm sein; ein dauerhafter Erfolg ist nicht auszuschließen. Wenn Sie von negativen Glaubenssätzen befreit sind, wird man es Ihnen ansehen.

 

Angst-Management Glaubenssätze

Kommentare (3)

  • Ilona Mild
    am 28.01.2019
    Freue mich auf die weiteren Einträge. Ich habe letztes Jahr nach dem Practitioner mit Hilfe von NLP 13 Kg abgenommen und halte das Gewicht :-) Die größte Herausforderung war in diesem Jahr in Belek, trotz der tollen Buffets nicht zuzunehmen - und ich habe es geschafft standhaft zu bleiben und bin mit einem Minus von 1 KG heimgefahren. Es funktioniert wirklich!!!!
  • ilona@mild-online.de
    am 11.03.2019
    Löse dich von deinen negativen Glaubenssätzen und du kannst alles schaffen, was du willst.
    Wie sagte schon Brian Tracy:
    »Nicht wie tief du fällst, zählt – sondern wie hoch du zurückfederst.«
    Rückschläge kann es immer wieder geben, jedoch sollte man an seinem Ziel festhalten und nicht vorschnell aufgeben!
  • ilona@mild-online.de
    am 25.03.2019
    Das erinnert mich an eine Situation in der letzten Woche. Es ist soviel zusammengekommen, dass ich abends im Bett lag und einfach nur geweint haben. Je länger ich darüber nachgedacht hatte, umso beklemmender wurde dieses Gefühl und ich fragte mich, warum es ausgerechnet immer mich trifft. Am nächsten Tag - auch dank deiner aufmunternden Worte- habe ich alles noch einmal Revue passieren lassen. Ich habe erkannt, dass ich manche Sachen einfach hinnehmen muss, da ich sie sowieso nicht beeinflussen bzw. ändern kann. Als ich das akzeptiert hatte, ging es mir besser und auch dieser Beitrag hat mir Möglichkeiten aufgezeigt, die mir in Zukunft weiterhelfen werden.

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.