2020 August 03
https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/top-seller.jpg

Bist Du ein Top-Seller?

Ein guter Verkäufer zu werden ist einfach – Du tust lediglich das Gegenteil von dem, was ein schlechter Verkäufer tun würde!


2020 August 03
2020-08-04T15:15:55+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

Ja, es ist tatsächlich das Geheimnis von einem Top-Seller bzw. von einem Eliteverkäufer. In diesem Blogbeitrag werde ich Dich über die Verkaufswelt ein wenig aufklären und am Ende solltest Du gut gewappnet sein.

 Die Fähigkeit zu verkaufen ist ein wichtiger Bestandsteil und wahrscheinlich eine der unabdingbaren Begabungen in der heutigen Wirtschaft. Drei knackige Tipps, um einem Top-Seller ein Stück näher zu kommen:

Tipp #1 Verkaufe mit Leidenschaft

Wenn Du keine Leidenschaft für das hast, was Du verkaufst, solltest Du sofort aufhören, da Du auf diese Art Dein volles Potenzial nie entfaltest. Ich spreche aus Erfahrung. Wenn Du gezwungen bist, einem Verfahren oder einem Verkaufsskript zu folgen, folgst Du immer der Idee eines anderenstatt Deiner eigenen. Und wenn Du Dich mit dem Produkt kein bisschen identifizierst, dann senkst Du bereits Deine Erfolgschancen. Als ich endlich meine wahre Leidenschaft in der Weiterbildungsbranche fand, hörte ich auf zu „arbeiten“. Ich tat jetzt etwas, das ich liebe, in das ich endlose Stunden Mühe stecken würde, was meinen Erfolg seit über 20 Jahren befeuert. Die Erfolgsregel lautet also, entweder ein Produkt oder ein Unternehmen zu finden, mit dem Du gerne zusammenarbeiten möchtest und dann hast Du schon Deine Erfolgschancen dramatisch erhöht.

Tipp #2 Sei immer Du selbst

Nichts irritiert mich mehr, als falsche Menschen – Du weißt genau, wovon ich hier spreche und denkst darüber nach, wie viele Menschen Du im Leben meidest oder magst aufgrund dieser einen Eigenschaft, nicht wahr? Es ist daher wichtig, dass Du „Du“ bist und das zur jederzeit. Du kannst es nicht verbergen und wenn Du es tust, lebst Du nicht nach Deiner Wahrheit und es wird irgendwann auftauchen. Stelle sicher, dass Du dies wirklich verstehst ehe Du Dich auf was anderes konzentrierst. Es gibt nichts Schlimmeres, als nach Wochen, Monaten und in einigen Fällen Jahren an Arbeit einen Deal zu verlieren, nur weil Du während des gesamten Verkaufsprozesses einfach versucht hast, jemand anderes zu sein, als Du wirklich bist. Merke Dir: Kunden lieben es zu kaufen – es verspricht Lösungen und positive Veränderung. Aber sie hassen es, etwas verkauft zu bekommen. Deine Kunden spüren es, ob du ehrlich bist. Sich verstellen fällt ganz sicher nicht unter Ehrlichkeit. Und es wird Dich am Erfolg hindern.

Tipp #3 Bereite Dich vor

Liebst Du es auch, wenn Leute auf der gleichen Wellenlänge sind wie Du? Es nimmt Dir viel Ballast von den Schultern, wenn Du sofort verstanden wirst, nicht wahr? Denke an Deine Kunden – ihnen geht es genauso wie Dir! Mach‘ also Deine „Hausaufgaben“ und sei vorbereitet. Dies ist nämlich die nächste kritische Komponente. Du musst unbedingt alles über Deine Branche, Deine Kunden und die Probleme, Wünsche und Herausforderungen wissen, denen sie gegenüberstehen, um am Ende einen Abschluss zu generieren.

Es ist heute so einfach, Informationen zu erhalten. Die klügsten Verkäufer, die in mein Büro kamen, um mir ein Produkt zu verkaufen, waren diejenigen, die sozusagen genau so viel über mein Unternehmen wussten als ich – und die mir Informationen darüber erzählt hatten, die ich vergessen hatte!

Hat Dir der Blogbeitrag gefallen? Falls ja, klicke gerne auf das Herz unten rechts, um mehr solcher Themen in Zukunft zu lesen.



Beste Grüße
Dein Marc