2019 December 23
https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/keagan-henman-3cfXSbzANQs-unsplash_blog_2.jpg

Verbessere Dein Selbstbewusstsein durch Dein positives Körperbild

Der Verlust des Selbstbewusstseins kann viele negative Auswirkungen auf eine Person haben. Es kann einer Person emotionalen Stress, Depressionen und Enttäuschungen bereiten. Viele Menschen sind heutzutage auch bereit sich deshalb Schönheitsoperation zu unterziehen, um ihren Körper zu „perfektionieren“. Es wird so viel Zeit und Geld für ein gekünsteltes Körperbild investiert, aber selbstbewusst werden diese Menschen dadurch noch lange nicht.

 


2019 December 23
2020-01-13T22:20:08+0100 Marc Galal GmbHMarc Galal

Wir alle kennen sie, die Schönheitsideale, aber es gibt viele Menschen, die den festgelegten Standards nicht entsprechen. Und das ist auch gut so! Denn, diese unrealistischen Körperbilder halten Menschen, die nicht unbedingt solche Standards erfüllen, unnötig zurück. Sie wirken als Bremsklotz, als Energiefresser. In diesem Blogbeitrag gebe ich Dir drei Tipps, wie Du durch ein positives Körperbild an Deinem Selbstbewusstsein arbeiten kannst. Verlasse noch heute Deine Komfortzone!

 

3 Tipps, um Dein Selbstbewusstsein auf natürlicher Weise zu fördern:


1.    Überarbeite Deine Garderobe

Eines der einfachsten Dinge, die Du tun kannst, um Dein Selbstbewusstsein zu stärken, ist die Erneuerung Deiner Garderobe. Das mag für den einen oder anderen oberflächlich klingen, aber ich bin überzeugt, dass Kleider Leute machen. Es müssen keine Markenklamotten sein, aber ein seriöser Kleidungsstil kann Dein Selbstbewusstsein drastisch verbessern. Probiere es doch einfach mal aus! 

2.     „Tue so als ob…“, bis du es schaffst

Dein Selbstvertrauen und Dein eigenes Körperbild gehen Hand in Hand. Manchmal verliert ein Mensch sein Selbstvertrauen, wenn sein Körperbild nicht den Standards der Gesellschaft entspricht. Vielleicht hast Du schon mal eine Person gesehen, die trotz paar Kilos mehr auf den Rippen für drehende Köpfe gesorgt hat. Die Person hat zwar nicht den perfektesten Körper, aber sie hat Selbstvertrauen in sich. Charisma! Und das macht attraktiv. Diese Erfolgsreise kannst Du auch locker schaffen. Wie? Wenn Du in den Spiegel schaust, sage zu Dir, dass Du genauso toll wie die anderen tollen Menschen bist. Es erhöht Dein Selbstvertrauen und hilft Dir, Dich viel besser zu fühlen.

3.     Sei Dein eigener bester Freund

Deine innere Stimme ist Dein größter Freund und auch Dein schärfster Kritiker. Zum Glück kannst Du Deine innere Stimme steuern. Wann immer Du das Gefühl hast, dass Du Dich mit negativen Gedanken bearbeitest, solltest Du einfach mal anhalten und auf die Pause-Taste drücken und beginnen, Dir selbst ein Kompliment zu machen. Das Kompliment an Dich selbst erhöht nämlich Dein Selbstvertrauen und Du kannst Dein Leben in vollen Zügen genießen. Vergiss nicht: Du kannst erst einen anderen Menschen aufrichtig lieben, wenn Du mit Dir im reinen bist. Und nur, wer an sich glaubt, kann auch andere überzeugen.
Ich hoffe Dir hat mein Blogbeitrag gefallen. Über einen Daumen hoch würde ich mich freuen!

Heute möchte ich von Dir wissen: Inwiefern hängt Dein Selbstbewusstsein mit Deinem Körperbild zusammen?