2020 June 23
https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/Gesetz_der_Anziehungskraft.jpg

Unternehmertum: Das Gesetz der Anziehung

Es ist egal, was im Leben Du planst, ein klarer Fokus auf Deine Ziele entfaltet eine besondere Wirkung. Du musst nicht an das Gesetz der Anziehung glauben, um es für Dich zu nutzen. Denn das Gesetz der Anziehung hat (mindestens) zwei Dimensionen.


2020 June 23
2020-06-26T10:11:08+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

Du bewahrst Dir zuallererst natürlich einen klaren Fokus auf Dein Ziel, wenn Du darüber nachdenkst und auf positive Gedanken in diese Richtung achtest. Dieser Effekt ist sehr real und hat zunächst gar nichts mit dem Universum zu tun.  Ein klarer Fokus + positive Gedanken = hohe Motivation. Dass Du Deine Ziele so leichter erreichst, dürfte klar sein. Die zweite Dimension, das nämlich Zufälle nun plötzlich in Deine Richtung zeigen können, bekommst Du vielleicht einfach obendrauf. Was dieses Gesetz der Anziehung für Dich tun kann, wenn Du ein Unternehmen gründen möchtest, und wie Du es richtig nutzt, erfährst Du jetzt!

Du möchtest ein Unternehmen gründen? Dann sei maximal konkret in Bezug auf das, was Du willst. Je spezifischer Du bei der Festlegung Deiner Ziele bist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Du diese auch erreichst.

Wenn Du Dir über Deine Ziele im Klaren bist, kann das Universum leichter reagieren, indem Du das aussendest, was Du benötigst. Denke darüber nach, wenn Du z.B. demnächst einen Geschäfts- oder Marketingplan entwirfst und notiere Dir am besten alle Details, die Du für Deine Aufgaben parat haben solltest.

Frage Dich dabei, auf welchen Werten und Überzeugungen Dein Unternehmen basiert und worauf sich die Menschen verlassen können. Dies ist Dein „Markenversprechen“ und hilft Dir, Deine Vision noch weiter zu verbessern und zu festigen.

Stelle Dir als nächstes vor, wie toll es sein wird, wenn Dein Unternehmen erfolgreich ist. Achte jedoch darauf, dass Du Dich ausschließlich auf das konzentrierst, was Du wirklich benötigst. Wenn Du also ein Gefühl der Angst oder mentale Bilder von Misserfolgen in Dauerschleife abspielst, solltest Du unbedingt pausieren und Dich wieder auf den positiven Plan fokussieren.

Hier habe ich einige Tipps, wie Du das Gesetzt der Anziehung für Dich und Dein Unternehmen nutzen kannst:

Denke wie ein Millionär

Wenn Du möchtest, dass Dein Unternehmen gut läuft, ist es eines der nützlichsten Dinge, die Du tun kannst, eine „Millionärs-Denkweise“ zu pflegen. Mit anderen Worten, Du denkst und fühlst Dich vielleicht bereits wie ein erfolgreicher Geschäftsinhaber, der an beständigen Erfolg und die damit verbundenen Belohnungen gewöhnt ist. Zum einen solltest Du Deinen Geist fest auf den Zweck Deines Geschäfts fixieren, mit dem Ziel, die Welt, in der Du lebst, aktiv zu verbessern.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig, sich voll und ganz Deinem Geschäft zu widmen und zu wissen, dass Du bereit bist alles tun, damit es reibungslos funktioniert. Der bedingungslose Glaube ohne Zweifel ist der Schlüssel zu Deinem Erfolg. Du verwendest mit dieser Einstellung bereits das Gesetz der Anziehung. Das Sprichwort: „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus“, bringt es auf den Punkt. Wenn Du großes erreichen willst, dann darfst Du auch nach etwas großem streben. Alle Reichtümer beginnen nämlich zuerst in unseren Köpfen, ehe die ersten Umsätze auf unseren Konten landen. Wenn Du also ein Millionengeschäft willst, denke einfach mal aus der Perspektive von jemandem, der schon ein erfolgreiches Geschäft aufgebaut hat. Dieser Ansatz gibt Deinem Unternehmen die doppelte Menge an energetischer Unterstützung.

 

Kopf hoch, Brust raus, Bauch rein!

Wenn Du lustlos herumläufst und eine mürrische oder ängstliche Haltung ausstrahlst, erhälst Du sofort wieder Negativität – dies passiert, wenn Du auf Deinem State/Zustand nicht achtgibst. Wenn Du die Welt mit einem Lächeln und Neugierde begrüßt, kannst Du im Gegenzug mehr davon erwarten.

Stelle Dir Deine Absichten vor, ein neues Unternehmen zu gründen, als würdest Du einen Ball in die Welt werfen und stelle Dir nun vor, wie diese Absichten direkt auf Dich zurückgeworfen werden. Dies hilft Dir, Deinem State/Zustand mit positiver Energie zu füttern.  Wenn Du Deine Begeisterung, Aufregung und Freude über das, was Dein neues Unternehmen bieten wird, steigerst, werden Deine Kunden genauso denken. Deine Zielgruppe wird diese positive Botschaft auch an andere potenzielle Kunden weitergeben. Darüber hinaus können positive Glaubenssätze, sowie ein positives Zustandsmanagement dafür sorgen, in jeder Hinsicht ein besseres Leben zu führen. Das betrifft nicht nur Dein Geschäft, sondern auch Deine Gesundheit und Deine Beziehungen.

 

Folge Deinen Vorstellungen

Viele Geschäftsinhaber, die das Gesetz der Anziehung als Werkzeug für den Erfolg verwendet haben, stellen fest, dass sie mehrere „Zeichen“ aus dem Universum gesehen und befolgt haben. Dies bedeutet, dass Du nach neuen Möglichkeiten oder überraschenden Begegnungen Ausschau halten solltest, die neue Wege zur Entwicklung und Förderung Deines Unternehmens eröffnen. Ist Dir eine Anzeige für ein bestimmtes Networking-Event aufgefallen? Hast Du gerade von jemandem gehört, der seit Jahren keinen Kontakt mehr zu Dir hatte?

Wenn Du Deine Absicht festgelegt hast, ein Unternehmen zu gründen, folge in jedem Fall Deine Intuitionen und der natürlichen Richtung Deines Fokus. Du wirst dadurch höchstwahrscheinlich in Richtungen geführt, die genau Deinen Absichten entsprechen. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt und Du beginnst zu zweifeln, solltest Du unbedingt auf dieses Gefühl vertrauen. Wenn Du vollständig auf Deine Ziele eingestellt bist und Dich voll und ganz Deinem Erfolg hingegeben hast, wirst nur Du wissen, ob ein bestimmter Schritt für Dich richtig ist.

Genieße die Reise

Schließlich gibt es hohe Einsätze bei der Gründung eines Unternehmens, aber der Prozess kann auch unglaublich zufriedenstellend und unterhaltsam sein. Lasse Dich wirklich in all die Inspirations-, Ehrgeiz- und Hoffnungsschübe ein. Es sind diese Gefühle, die Dich bei Deiner Suche nach dem Leben, das Du leben möchtest, beflügeln werden.

 

Wenn Dir der Blogbeitrag gefallen hat und Du mehr solcher Themen lesen möchtest, dann lasse mir gerne einen Daumen nach oben da.

 

Schon gesehen? In einer meiner jüngsten YouTube-Videos: So findest Du jeden jetzt Deine Top-Kunden (Das Resonanz-Gesetz) erfährst mehr über das Gesetzt der Anziehungskraft.

VerkaufÜberzeugungstechnikGlaubenssätze im VerkaufErfolgMotivationErfolgsgeheimnisse