2011 December 22

Lächeln Sie der Welt ins Gesicht

So nun haben wir es fast geschafft! Das Jahr 2011 naht dem Ende, die Geschenke sind schon fast alle gekauft, die ersten Familienstreitereien um das Weihnachtsessen sind auch schon passé und wenn wir uns heute oder morgen zu einem Glühwein verabreden, dann werden wir mit einer leicht roten Nase melancholisch. Das war es auch schon, dieses Jahr verlebt seine letzten Atemzüge und wir sollten unsere Einstellung zu unseren Plänen und Zielen unter die Lupe nehmen.

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/champage.jpg
2011 December 22
2018-09-28T11:05:57+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

Als Kind habe ich das oft gehört: „Stell Dich gerade hin“, „sitz aufrecht“ oder auch „mach keinen Buckel.“ Als Kind empfindet man diese Sätze als pure Schikane der Eltern, aber im Grunde genommen haben sie ja Recht. Immerhin sagt unsere Haltung viel über uns aus!

Wer die Schultern hängen lässt und ohne Spannung durch die Gegend schlurft, den halten wir kaum für einen vom Erfolg verwöhnten Immobilienmakler oder Broker. Vielmehr gehen wir davon aus, dass dieser Mensch große Probleme hat; dass eine schwere Last auf seinen Schultern liegt.

So unbequem es auch ist, es ist uns anzusehen wie es uns geht und wir umgeben uns lieber mit Menschen, denen es offensichtlich gut geht als mit Menschen, denen es schlecht geht.

Wir können unseren Körper für unsere Zwecke nutzen.

Stellen Sie sich gerade hin, Brust raus, Bauch rein, lassen Sie die Schultern nicht hängen und lächeln Sie der Welt ins Gesicht. Sie werden sehen, die Welt lächelt zurück! Also besiegen Sie die Selbstzweifel und seien Sie glücklich!

Selbst, wenn Sie sich in einem gewissen Moment nicht als Gewinner fühlen, verändern Sie ihre Körperhaltung, weil Ihr Körper Ihre Gefühle steuert. Das heißt im Umkehrschluss, wenn Sie aufrecht laufen, dann fühlen Sie sich nach einer Weile auch „aufrecht“, im Sinne von einer positiven Grundstimmung, die sich dann wiederrum äußerlich bei Ihrem Körper und Ihrem Verhalten bemerklich macht. Man wird es Ihrer Haltung also anmerken, wenn Sie ein gutes Gefühl in Ihrem geistigen Auge haben. Eine postitive Grundstimmung gibt Ihnen eine umwerfende und unwiderstehliche Aura, der keiner widerstehen kann.

Ich wünsche Ihnen für das Jahr 2012 viel Erfolg für Ihre Projekte & Pläne, dass Sie die Dinge genauso anpacken, wie Sie es sich wünschen und dass Sie sich für nichts und niemanden so verbiegen müssen, dass es Ihnen offensichtlich weh tut, dass Sie immer mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht der Welt entgegenblicken und sich über jeden weiteren Tag freuen.

Mein Tipp: Nutzten Sie Anker für eine positive Grunstimmung, das ist möglicherweise Ihre Chance ein fettes Grinsen auf Ihr Gesicht zu zaubern.

0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.