Marc Galal, einer der besten Verkaufstrainer in Europa

Erfolg: Ist Erfolg nur Glück?

Viele halten den Erfolg von den meisten Menschen für Zufall oder Glück und streiten ab, dass niemand erfolgreich werden kann, wenn er sich an Regeln hält. Glaubst du das?

https://www.marcgalal.com/fileadmin/blog/images/17.12.jpg

Erfolg: Glück und Erfolg

Glück und Erfolg liegen nahe beieinander. Es sind manchmal nur kurze Augenblicke, in denen wir flexibel sind und eine schnelle Entscheidung treffen oder mit Personen in Kontakt kommen, die uns dabei helfen, erfolgreich zu werden. 
Ist das Glück?

Die Antwort lautet:
Es ist einerseits Glück und andererseits planbarer Erfolg, den jeder planen und umsetzen kann. Wenn wir diese Geschichte dann anderen Menschen erzählen, dann ist es scheinbar Glück, dass du eine Kooperation mit einer bestimmten Person eingegangen bist. Doch, ich habe wirklich lange darüber nachgedacht und muss sagen: Nein, es ist kein Glück, das wäre viel zu kurz gegriffen. Ich zeige dir, warum du das Glück erzwingen kannst, wenn du nach Erfolg strebst, wenn du Umwege und die besten Misserfolge in Kauf nimmst, denn ich versichere dir: Du wirst am Ende glücklich und zugleich erfolgreich sein. Und genau das ist es, worum es mir geht. Wenn es mir nur um den Erfolg ginge, dann wäre das vollkommen falsch, denn was nützen dir und mir die Erfolge, wenn wir dabei nicht glücklich und zufrieden sind?

 

Erfolg: Erfolg ist kein Glück

Fragt man mich, ob ich Glück bei meinem Erfolg hatte, dann sage ich meistens: Ich bin sehr glücklich und ich kann mich glücklich schätzen. Glück spielte sicherlich eine Rolle, aber zum Großteil verdanke ich meinen Erfolg nicht dem Glück, sondern ich habe den Erfolg angepeilt und hart dafür gearbeitet, heute in dieser Situation sein zu können und Menschen zu helfen, dieselben Entscheidungen zu treffen.

Für mich persönlich sind Erfolg und Glück zwei verschiedene Dinge, die nur auf dem ersten Blick etwas miteinander zu tun haben. Dazu die folgenden Beispiele, die dir das einmal verdeutlichen sollen.


Beispiel 1:

Ein Mann hat Milliarden Euro auf dem Konto, er ist der Geschäftsführer eines riesigen Konzerns und könnte sich glücklich schätzen, doch er ist es nicht. Er hat Erfolg auf ganzer Linie, doch eine Sache fehlt ihm: Er kann es mit niemanden teilen. Abends, wenn er nach Hause kommt, dann wartet niemand in dem großen Haus auf ihn. Keiner teilt mit ihm Freud und Leid. Stattdessen sitzt er den ganzen Tag in Meetings, trifft sich zum Essen mit Geschäftspartnern. Sein Leben ist seine Arbeit, aber mehr ist es nicht. 
Und je mehr Erfolg er hat, desto einsamer wird es um ihn. Am Ende sitzt er zu Hause und weint und verflucht seinen Reichtum und seine Erfolge, weil sie ihn abgekapselt haben. 

Hat dieser Mann nun Glück oder nur Erfolg?


Beispiel 2:

2 Männer liegen nebeneinander. Der eine Mann ist sehr wohlhabend, der andere Mann ist arm. 
Die Tür geht auf und ein Arzt kommt herein und verkündet dem armen Mann, dass die Operation gelungen ist und er bald nach Hause kann. 
Dem reichen Mann schaut er mit traurigem Blick an und sagt: „Wir haben wirklich alles versucht, aber wir können nichts mehr tun. Bringen Sie besser schnell alles in Ordnung, managen Sie die Nachfolge im Unternehmen.“ 
 

Beispiel 3
:

Ein Mann arbeitet 8 Stunden lang am Tag und geht danach nach Hause zu seiner Familie. Er hat 3 Kinder, eine tolle Frau und alle zusammen verbringen viele tolle Stunden zu Hause. Sicherlich, er verdient „normal“, so dass es gerade so reicht, seine Familie durchzubringen. Sie können keine großen Sprünge machen, aber es reicht.
Er könnte mehr beruflichen haben, aber er hat sich für den familiären Erfolg entschieden. 

Ist das Erfolg oder Glück?
 

Ich will dir einmal zeigen, was passiert, wenn du nur auf das Glück setzt.


Erfolg: Das passiert bei reinem Glück 

Stelle dir vor, du gehst heute Lotto spielen und gewinnst irre viel Geld. Du badest im Reichtum und kannst von nun an machen, was auch immer du willst. 
Du kaufst dir ein riesiges Haus, einen tollen Sportwagen und hey, natürlich bist du auf einmal total beliebt bei deinem Umfeld, immerhin hast du die geilsten Partys.
Klingt gut? 
Wer genau danach strebt, sollte ab hier aufhören zu lesen, denn all das, was ich da oben angedeutet habe, ist eines: Dein finanzieller Ruin. 
Denn genau dieses Verhalten zeigt nur eines: Jemand hat die Erfolgsregeln gar nicht verstanden, geschweige denn die Erfolgsgeheimnisse, sondern genau alles, was mit Erfolg zu tun hat, ins Verkehrte gedreht.

Wenn du Glück hast, dann kannst du dieses Glück für deinen Erfolg nutzen. Allerdings solltest du dich nicht nur auf das Glück verlassen, sondern du musst aktiv etwas dafür tun. Nur derjenige wird sein Glück in Erfolg verwandeln, der aktiv etwas dafür tut und immer wieder am Ball bleibt. Und wie genau du das schaffst erfährst du im nächsten Teil.

Selbstverwirklichung Ziele

Kommentare (2)

  • Ilona Mild
    am 08.02.2019
    Von nichts kommt nichts - Philosoph und Dichter Lukrez (99 v. Chr. - 55 v. Chr.)

    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.“
    ―Johann Wolfgang von Goethe

    Erst muß man wissen, was man will, dann muß man den Mut haben, es zu sagen, und anschließend die Tatkraft, es zu tun.“
    ―Georges Clemencea

    - https://gutezitate.com/zitate/wissen
  • Alexa
    am 06.03.2019
    Ich hab eigentlich schon gar kein Bock mehr auf YouTube... andere beleidigen die Leute als fett, bekommen dafür 100 Likes... Ich hasse es!

Neuen Kommentar schreiben

Erfahre mehr:

Erfolg

NLP

Verkauf

No content set.