2014 April 10

Eigenantrieb – Ihr wirkungsvollster Motor

Haben Sie heute alles geschafft, was Sie sich vorgenommen haben? Ja? Dann meine Anerkennung! Falls nicht, geht es Ihnen wie vielen Menschen. Hin und wieder passiert es, dass wir unsere Ziele einfach nicht erreichen. Sicherlich gibt es viele Ursachen dafür. Eine davon könnte fehlende Selbstmotivation – oder auch intrinsische Motivation genannt – sein.

2014 April 10
2018-09-28T14:32:50+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

Sich selbst immer wieder zu motivieren, ist ein entscheidender Faktor zur Zielerreichung (Lernen Sie den Umgang mit Niederlagen). Um nicht zu sagen, DER entscheidende Punkt. Ohne Selbstmotivation wäre ich zum Beispiel während meiner Zeit als Hochleistungssportler niemals erfolgreich gewesen. Und auch jetzt hilft mir die Eigenmotivation dabei, jeden Tag aufs Neue mit Optimismus und Elan an meine Aufgaben heranzugehen. Natürlich habe ich auch Tiefpunkte. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten und Methoden zur Selbstmotivation, die uns wieder auf die richtige Spur bringen. Selbstmotivation ist erlernbar!

Beispielsweise können Sie sich verschiedene Fragen stellen und sehen, wie deren Beantwortung zu Ihren Zielen (lernen Sie die SMART Methode für Ihre Ziele) passt. Drei davon möchte ich Ihnen mit auf den Weg geben:

  1. Wofür mache ich das überhaupt?
    Diese Frage beantwortet die Motivation hinter der Motivation. Wenn Sie sich die Gründe immer wieder bewusst machen, werden Sie sich schnell wieder selbst motivieren können. Vor einer schwierigen Verhandlung könnten Sie sich sagen: „Wenn ich den Kunden gewinne, ist mir die Gehaltserhöhung sicher und meine Beförderung rückt in greifbare Nähe.“ Der Hintergrund hinter jeder Handlung ist es letztlich, Ihre Bedürfnisse zu stillen.
  2. Will ich das auch wirklich?
    Sie können sich nur dauerhaft motivieren, wenn Sie etwas aus einem echten, tiefen Bedürfnis heraus tun. Ihr Unterbewusstes sträubt sich ansonsten dagegen und flüstert Ihnen alle erdenklichen Gründe ein: „Morgen ist auch noch Zeit dafür“ oder „Andere können das sowieso viel besser als ich.“ Mit bestimmten Strategien können Sie es schaffen, Ihre Bedürfnisse mit dem Ziel in Einklang zu bringen.
  3. Kann ich das schaffen?
    Nur, wenn Sie sich diese Frage mit „Ja“ beantworten können, sind Sie auch in der Lage, sich auf Dauer selbst zu motivieren. In einer empirischen Studie fand man heraus, dass Selbstwirksamkeit ein wichtiger Faktor zur Selbstmotivation ist. Selbstwirksamkeit bedeutet, den Glauben an sich selbst zu haben und mit Optimismus an eine Aufgabe heranzugehen: „Ja, das traue ich mir zu. Ich werde das auf jeden Fall schaffen.“

Bleibt mir nur, Ihnen jede Menge Eigenmotivation und Erfolg beim Erreichen Ihrer Ziele zu wünschen.

Ihr Marc Galal

0

Hauptkategorien

Artikel Suche

No content set.