2020 April 21
https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/Ehrgeiz.jpg

Arbeite an Deinem Durchhaltevermögen!

Wieso nimmst Du Dir ständig Sachen vor und ziehst sie dann nicht durch? Im heutigen Blogbeitrag zeige ich Dir, wie Du mit mehr Disziplin alles schaffen kannst, was Du willst.


2020 April 21
2020-04-23T11:06:47+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

„Ich ziehe es durch, aber…“

Du kennst es bestimmt von Dir und von anderen: Ihr macht große Pläne und am Ende zieht ihr sie nicht durch. Du willst zum Beispiel abnehmen, kaust aber bereits drei Stunden später schon wieder auf einem Schokoriegel herum. Du willst einen tollen Körper haben, aber Du gehst nicht ins Fitnessstudio. (Corona funktioniert hier nicht als Ausrede: Ein Home-Workout ist schließlich auch möglich.)

Wenn es nicht die Figur ist, dann ist es vielleicht die finanzielle Freiheit? Du willst unbedingt reich werden, aber stattdessen verprasst Du Dein Geld in ein unrentables Geschäft, anstatt es klug zu investieren. Du bist weder diszipliniert noch konsequent? Du gibst lieber anderen Menschen oder Lebenssituationen die Schuld daran, dass Du noch nie etwas durchgezogen hast? Beharrlichkeit scheint für Dich ein Fremdwort zu sein? Kein Problem: wie schon vorhin erwähnt, kannst Du an diesen Fähigkeiten arbeiten. Du hast es schließlich in Dir. Du musst nur durchhalten.

Hör auf mit dem Jammern

Momentan ist es ungünstig, denn Du hast gerade immensen Stress im Homeoffice. Außerdem grätschen Dir immer wieder Aufgaben dazwischen, die Dich davon abhalten, Deine Pläne in die Tat umzusetzen. Ja ja. In Deinem Umfeld jammerst Du bereits alle mit Deinen Problemen voll und dabei verschleiert sich das eigentliche Problem: Deine Glaubenssätze. Wenn Du es „angeblich“ nicht schaffst, warum machst Du Dir dann überhaupt Pläne? Mit dieser Einstellung, dass es sowieso nicht klappen wird, kannst Du sofort aufhören. Wenn Du hingegen Erfolg haben willst, ganz gleich auf welchem Gebiet, dann wird es Zeit, dass Du an Dir und Deiner Persönlichkeit arbeitest und endlich mal etwas durchziehst.

Halte an Deiner Vision fest!

Es reicht nicht, dass Du nur planst, tagträumst und denkst, dass Du es nächstes Jahr auch mal „wirklich“ durchziehen wirst. Schau‘ Dich um: 2020 ist bereits durch eine gesundheitliche und wirtschaftliche Krise geprägt! Du musst es wirklich jetzt tun. Mir ist bewusst, dass es leichter gesagt ist, als getan. Allerdings solltest Du von vornherein wissen, dass eine Menge Arbeit auf Dich zukommen wird. Du musst Dich in diesem Prozess andauern herausfordern. Als Business- und Life-Mentor, beobachte ich es immer wieder, dass sich Menschen selbst ein Versprechen geben, es aber dann nicht einhalten, sondern daran scheitern, weil sie sich nicht weiterentwickeln. Sie handeln immer wieder gleich und natürlich kommen dieselben Ergebnisse dabei heraus. Wie sollte es auch anders sein?

Gib 110%!

Jede Krise birgt auch etliche Chancen für Dich. Ergreife sie! Du hast es bisher nicht geschafft etwas durchzuziehen,warum solltest Du es jetzt schaffen? Vielleicht stellst Du Dir diese Frage gerade selbst. Halten wir eine Sache fest: Du hast es versucht! Das ist der erste Schritt hin zum Erfolg. Auch wenn es nicht geklappt hat, warst Du so mutig und bist das Problem angegangen. Aber mit einer falschen Taktik. Die Lösung: Definiere Deinen Erfolg etappenweise und schau‘ Dir Deine Ziele aus einem anderen Winkel an.
 

Wahrscheinlich hast Du zuvor zu viel gewollt und warst damit einfach überfordert. Deswegen solltest Du unbedingt zuerst einmal überlegen, welche Herausforderung Du angehen willst. Es muss kein großer Aspekt sein, ein kleiner reicht schon. Wichtig ist hierbei, dass Du es auch wirklich durchziehst.
 

Wenn Du diesen Aspekt gefunden hast, analysiere die Fehler, die Du zuvor gemacht hast. Was lief schief und warum lief es nicht so gut für Dich? Schreibe Dir sämtliche Fehler auf. Somit kannst du sicher sein, dass Du diese nicht wiederholst oder genauso schnell aufgibst, wie in der Vergangenheit.

Deine Veränderung ist heute

Es gibt keine Ausreden mehr, Du musst Dich jetzt verändern. Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür, auch wenn alle anderen Menschen eine andere Meinung vertreten oder es gerade turbulent in unser aller Leben zur Sache geht. Das spielt keine Rolle. Der richtige Zeitpunkt ist jetzt. 

 

Menschen ziehen es nicht durch, weil…

... sie nicht über genug Selbstbewusstsein verfügen.

... sie mehr auf die Meinung anderer Menschen hören, als auf das eigene Bauchgefühl zu vertrauen.

... sie nicht daran glauben, dass sie sich verändern können, wenn sie es wollen.

... sie darauf warten, dass der Erfolg zu ihnen kommt, aber sie tun nichts dafür.

... sie ihre Komfortzone nicht verlassen.

 

Nur Du selbst bist für Deine Träume und Ziele verantwortlich. Nur Du kannst dafür sorgen, dass Du es aus der Sackgasse schaffst. Hör‘ auf, Deine Träume nur zu träumen und nutze die aktuelle Situation, um über Dein Leben zu reflektieren.

 

Tu‘ Dir damit einen Gefallen und entfache Dein volles Potenzial. Gib Ausreden keine Chance! 

 

Wenn Dir dieser Blogbeitrag gefallen hat, dann lasse mir gerne einen Daumen nach oben da.