2020 May 14
https://www.marcgalal.com/fileadmin/user_upload/Unternehmen.jpg

7 Tipps für eine starke Unternehmensführung

Die meisten Menschen gründen ein Unternehmen und denken, dass sie sofort in finanzieller Freiheit schwelgen werden. In Wahrheit dauert es im Durchschnitt etwa vier bis fünf Jahre, bis sich nach der Unternehmensgründung auch finanzieller Erfolg einstellt – und auch dann nur, wenn nicht zufällig eine Pandemie oder ein anderer Kracher dazwischenkommt.


2020 May 14
2020-05-14T11:19:06+0200 Marc Galal GmbHMarc Galal

In diesem Blogbeitrag bekommst du ein paar Tipps, wie du dein Unternehmen stabil startest, um vielleicht früher in die rentable Phase zu kommen.

Tipp #1 Organisiere Dich

Um heutzutage ein Geschäft erfolgreich zu führen, benötigst Du Flexibilität und gute Planungs- und Organisationsfähigkeiten. Um im Geschäft erfolgreich zu sein, musst Du organisiert sein. Die Organisation hilft Dir dabei, Aufgaben zu erledigen und den Überblick zu behalten. Eine gute Möglichkeit dazu besteht darin, jeden Tag eine Aufgabenliste zu erstellen. Wenn Du ein Element vervollständigst, hakst Du es von Deiner Liste ab. So stellst Du sicher, dass Du nichts vergisst und alle Aufgaben erledigst, die für das Überleben Deines Unternehmens unerlässlich sind.

Tipp #2 Analysiere Deine Konkurrenz

Wettbewerb bringt die besten Ergebnisse. Um erfolgreich zu sein, habe keine Angst davor, von Deinen Mitbewerbern zu lernen. Schließlich machen sie möglicherweise etwas richtig, das Du in Deinem Unternehmen implementieren kannst, um mehr Geld zu verdienen.

Tipp #3 Setze Dich mit Risiken auseinander

Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, kalkulierte Risiken wahrzunehmen, um Dein Unternehmen wachsen zu lassen. Eine gute Frage ist: „Was ist der Nachteil?“ Wenn Du diese Frage beantworten kannst, wirst Du die Arten von kalkulierten Risiken eingehen, die enorme Gewinnchancen generieren können.

Tipp #4 Sei kreativ

Suche immer nach Möglichkeiten, Dein Unternehmen zu verbessern und sich von der Konkurrenz abzuheben. Überlege Dir, was auf dem Markt fehlt und versuche diese Lücke zu schließen. Passe Dich Deiner Zielgruppe an. Sei offen, wissbegierig und verlasse Deine Komfortzone.

Tipp #5 Bleibe konzentriert

Hier gilt das alte Sprichwort: „Rom wurde nicht an einem Tag erbaut“. Nur weil Du ein Geschäft eröffnest, heißt das nicht, dass Du sofort im Geldregen stehst. Es braucht Zeit, um die Leute wissen zu lassen, wer Du bist und für was Deine Marke steht. Konzentriere Dich also darauf, Deine kurzfristigen Ziele zu erreichen. Lieber Du erzielst kleine Erfolge aus der Stärke heraus, als Dir halbherzig viel auf einmal vorzunehmen.

Die Vorbereitung auf die Gründung eines Unternehmens ist harte Arbeit, aber nachdem Du Deine Türen geöffnet hast, hat Deine Arbeit gerade erst begonnen. In vielen Fällen musst Du mehr Zeit investieren, als wenn Du für eine andere Person arbeiten würdest. Dies kann bedeuten, dass Du weniger Zeit mit Familie und Freunden verbringst, um erfolgreich zu sein. Etwa 60 bis 80 Stunden pro Woche werden der Normalfall sein.

Tipp #6 Biete großartigen Service

Es gibt viele erfolgreiche Unternehmen, die vergessen, wie wichtig ein hervorragender Kundenservice ist. Wenn Du Deinen Kunden einen besseren Service bietest, kommen sie zu Dir, wenn sie das nächste Mal etwas benötigen, anstatt zu Deiner Konkurrenz zu gehen.

Tipp #7 Mit Hartnäckigkeit ans Ziel

Konsistenz ist eine Schlüsselkomponente, um im Business Geld zu verdienen. Du musst konsequent das tun, was notwendig ist, um Tag für Tag erfolgreich zu sein. Dies schafft langfristig positive Gewohnheiten, die Dir helfen, langfristige Erfolge zu erzielen.

 

Unabhängig davon, welche Art von Geschäft Du starten möchtest, werden diese sieben Tipps Dir helfen erfolgreich in das Unternehmertum einzusteigen.

 

Wenn Dir dieser Blogbeitrag gefallen hat, dann lasse mir gerne einen Daumen nach oben da.